Redaktionssystem InterRed to go - das iPad als Redaktionswerkzeug

(PresseBox) ( Siegen/Hannover, )
InterRed für unterwegs: Das Content Management und Redaktionssystem ist künftig auch über das iPad vollständig nutzbar. So können Nutzer direkt von unterwegs Inhalte mit ihrem iPad (oder Tablet) erstellen, bearbeiten und mehrfach in unterschiedlichsten Kanälen (Print, Online, Mobile etc.) ausgeben: Multi Channel Publishing für unterwegs. Auf der CeBIT 2012 in Hannover wird es einen ersten Einblick geben.

Multi Channel Publishing mit InterRed für unterwegs

Die gesamte Nutzung des Redaktionssystems InterRed wird in Zukunft auf dem Apple-Tablet möglich. Dies gilt nicht nur für das Erstellen und Verwalten der Inhalte, sondern natürlich auch für deren Publikation. InterRed bietet damit völlig neue Möglichkeiten. Möchte beispielsweise ein Journalist oder Redakteur nun direkt von unterwegs Informationen, wie eine topaktuelle News oder Sportmeldung, publizieren, so kann die Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung über das iPad von überall aus geschehen. Spezielle Funktionen, wie individuelle Buttons und spezifische Eingabemasken, erleichtern hierbei die Bedienung. Die automatische Erkennung beim Login des Nutzers ermöglicht die Differenzierung zwischen "PC" und "Touch Device" und optimiert dadurch die Darstellung des Redaktionssystems anhand der Bedürfnisse des Nutzers.

CeBIT 2012: Sneak Preview auf die aktuelle InterRed Entwicklung

Eine Vorschau der iPad-Unterstützung können Interessenten auf der CeBIT 2012 betrachten. Vom 6. bis zum 10. März ist InterRed in Hannover in Halle 6 am Stand G 31 vor Ort, um eine erste Sneak Preview auf die aktuelle Entwicklung zu präsentieren. Ein Gesprächstermin kann über die Corporate Website, www.InterRed.de, vereinbart werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.