Entwicklungspotenzial in Controllinglehre und -forschung

ICV will Zusammenarbeit mit Professoren intensivieren / Bekanntheit unter Professoren der D, A, CH-Region erfragt / Ein Drittel bereits Vereinsmitglied

(PresseBox) ( München, )
Der Internationale Controller Verein (ICV), die mit 6.500 Mitgliedern größte Organisation der Controlling-Praktiker in der DACH-Region sowie in Polen und sieben weiteren Ländern Zentral- und Osteuropas, will seine Zusammenarbeit mit der Wissenschaft intensivieren. Um die Ausgangsposition zu bestimmen hat das Institut für Management und Controlling (IMC) der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar zu Jahresbeginn eine Befragung zur Bekanntheit des ICV unter Controlling-Professoren an Berufsakademien, Fachhochschulen und Universitäten in den D-A-CH-Ländern durchgeführt.

Die Leitung lag bei Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Leiter des IMC und Vorsitzender des ICV-Kuratoriums. Die Befragung richtete sich an 375 Professoren an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien. 114 Professoren nahmen an der Erhebung teil.

Der ICV ist bei der Hälfte der Befragten gut bis sehr gut bekannt, lautet eine der wesentlichen Studienergebnisse. Eine Differenzierung zwischen Universitäts- sowie FH- und BA-Professoren zeigte dabei nur geringe Unterschiede. Ebenfalls mehr als die Hälfte der Befragten schätzt die Bedeutung des ICV in der Controllingpraxis als hoch ein.

Bei der Bedeutung des ICV in der Controllinglehre und forschung zeigt hingegen deutliches Entwicklungspotenzial. So stellt nur etwa ein Drittel den ICV in Lehrveranstaltungen als berufsständische Vereinigung vor, obwohl bereits fast die Hälfte der befragten Professoren das Controller-Leitbild des ICV in seinen Veranstaltungen anspricht. Als wichtigste Leistung des ICV für Studenten sehen die Befragten die Vermittlung von Praktika, Projekt- und Graduierungsarbeiten in Partnerunternehmen. Noch empfehlen aber nur 20% der Professoren ihren Studenten die Teilnahme an Veranstaltungen des ICV.

Mit einem laut Prof. Weber für den ICV "sehr ermutigenden Ergebnis" endet die Studie: Bei den Professoren besteht eine erhebliche Bereitschaft, sich stärker für den Verein zu engagieren, dabei waren sich Universitäts- sowie BA-Professoren weitgehend einig.

"Die mit der Befragung gesammelten Erkenntnisse werden dem ICV dazu dienen, Maßnahmen zu ergreifen, um zu einer engen Zusammenarbeit zu kommen, wie sie für andere berufsständische Vereinigungen national wie international üblich und für beide Seiten befruchtend ist", erklärt Prof. Weber. Die Ausgangslage sei günstig. So sei ein knappes Drittel der befragten Professoren bereits Mitglied im Verein. "Der ICV ist nicht nur eine Vereinigung praktisch tätiger Controller, sondern hat auch im Hochschulsektor schon viele Mitglieder gewonnen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.