PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693208 (Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn)
  • Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn
  • Mülheimer Straße 38
  • 53604 Bad Honnef
  • http://www.iubh.de/
  • Ansprechpartner
  • Lisa Heise
  • +49 (40) 890696-19

Neue Bachelor-Fernstudiengänge an der IUBH

Im November starten berufsbegleitende Studienprogramme zu Marketing, Finanzen, Gesundheit, Personal und Wirtschaftsrecht

(PresseBox) (Bad Honnef, ) Die Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn (IUBH) bietet ab November fünf neue Bachelor-Fernstudiengänge an: Marketing, Finanzmanagement, Gesundheitsmanagement, Personalmanagement und Wirtschaftsrecht. Die Studiendauer beträgt zwischen sechs und zwölf Semestern. Den Studierenden steht eine Vielzahl an Spezialisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das Studium beinhaltet keine verpflichtenden Präsenzphasen. Es ist somit vollständig flexibel und passt sich individuell an die Bedürfnisse der Studierenden an. Der Start ist ab November jederzeit möglich, Interessenten können sich ab sofort einschreiben. Mit diesen praxisorientierten Studiengängen baut die IUBH ihre Position als Deutschlands beste Hochschule im Bereich Berufsorientierung/Praxisbezug nach dem aktuellen CHE Ranking weiter aus. Weitere Informationen unter www.iubh-fernstudium.de.

Die Studierenden bearbeiten die Studieninhalte flexibel von zuhause aus. Auf einem virtuellen Campus tauschen sie sich mit Kommilitonen aus und nutzen digitale Lerninhalte wie zum Beispiel Videovorlesungen. Ihre Prüfungen legen sie an einem von 29 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab. "Die neuen Fernstudiengänge ermöglichen es den Studierenden, sich neben beruflichen und familiären Verpflichtungen fachliches Know-how in zukunftsträchtigen Funktionen und Branchen anzueignen oder ihr vorhandenes Wissen auszubauen. Gleichzeitig qualifizieren sie sich für eine Führungsposition und treiben damit ihre Karriere voran", so Prof. Dr. Holger Sommerfeldt, Pro-Rektor IUBH Fernstudium.

Marketing (B.A.)

Der Studiengang Marketing vermittelt umfangreiche Kenntnisse über Ziele, Strategien und Kommunikationskanäle im Marketing. Damit bereitet er die Studierenden auf eine Karriere als Fach- oder Führungskraft in einer Werbeagentur, einem Verlag, einem internationalen Unternehmen oder einer Beratungsfirma vor. Studieninhalte wie Online-Marketing und Social Media qualifizieren sie auch für die digitale Wirtschaft.

Finanzmanagement (B.A.)

Im Studiengang Finanzmanagement eignen sich die Studierenden betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie Spezialkenntnisse der Finanzierung an und erhalten umfassende Einblicke in die Struktur von Finanzdienstleistungsunternehmen. Neben dem fachlichen Know-how erwerben sie Führungsqualitäten und Managementkenntnisse. Interessante Tätigkeitsfelder für Finanzmanager sind die Finanzabteilungen von Unternehmen sowie Versicherungen, Finanzämter, Steuerberatungen oder Banken.

Gesundheitsmanagement (B.A.)

Der Studiengang Gesundheitsmanagement richtet sich an Personen, die ihr Wissen über den Gesundheitsmarkt ausbauen oder in dieser Branche Fuß fassen möchten. Sie erarbeiten sich sowohl betriebswirtschaftliche Kenntnisse als auch Expertenwissen aus dem Gesundheitswesen und qualifizieren sich damit als Führungskraft in Gesundheitseinrichtungen wie zum Beispiel Krankenhäusern, Apotheken, Pflegeeinrichtungen, Krankenversicherungen oder Heil- und Hilfsmittelherstellern.

Personalmanagement (B.A.)

Im Studiengang Personalmanagement erwerben die Studierenden Fachkenntnisse über Personalgewinnung, -planung und -entwicklung. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit den Herausforderungen, die der demografische Wandel für das Personalmanagement mit sich bringt. Nach dem Abschluss arbeiten sie als Fach- oder Führungskraft in Personalabteilungen von Unternehmen und Organisationen, als Coach oder sind als Berater tätig.

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Der Studiengang Wirtschaftsrecht kombiniert Know-how aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften. Wirtschaftsjuristen sind Experten im Wirtschafts- und Unternehmensrecht. Sie arbeiten in den Rechtsabteilungen von Unternehmen, in Kanzleien oder in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen.

Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn

Die Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn (IUBH) ist Deutschlands beste private Fachhochschule mit den meisten Platzierungen in der Spitzengruppe nach aktuellem CHE Ranking. Sie bietet einen Bachelor (B.A.) in Betriebswirtschaftslehre, einen Bachelor (B.Sc.) in Wirtschaftsinformatik, einen Master (M.A.) in General Management und einen Master of Business Administration (MBA) mit über 30 Spezialisierungen als Fernstudium an. Die Studiengänge sind durch die Internationale Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) und die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert. Ab November 2014 beinhaltet das Studienangebot außerdem die Bachelor-Fernstudiengänge Marketing (B.A.), Finanzmanagement (B.A.), Gesundheitsmanagement (B.A.), Personalmanagement (B.A.) und Wirtschaftsrecht (LL.B.) Das IUBH Fernstudium setzt auf maximale Flexibilität: Der Lehrstoff ist von überall abrufbar, Studierende können zwischen einem Voll- oder Teilzeitstudium wählen, auf Präsenztermine und fixe Prüfungszeiten wird fast vollständig verzichtet, und der Studienstart ist jederzeit möglich. Ihre Prüfungen absolvieren die Studierenden in einem der aktuell 29 Prüfungszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bzw. an einem von über 100 internationalen Testzentren weltweit. Neben den Fernstudiengängen bietet die IUBH rund 100 Online-Trainings mit Zertifikatsabschluss an. Unter dem Dach der IUBH können Studierende darüber hinaus ein Campusstudium an der IUBH School of Business and Management in Bad Honnef oder Bad Reichenhall oder ein duales Studium an den Standorten Bad Reichenhall, Düsseldorf, Erfurt und München absolvieren.

Weitere Informationen: www.iubh-fernstudium.de und www.careerpartner.eu