IUBH eröffnet sechs neue Studienzentren für das Fernstudium

Ab Mai können Prüfungen auch in Kiel, Rostock, Kassel, Bielefeld, Ulm und Freiburg abgelegt werden

(PresseBox) ( Bad Honnef, )
Ab Mai 2013 wird die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) weitere Studienzentren in Deutschland eröffnen. Mit den bereits bestehenden Standorten können Fernstudierende ihre Prüfungen dann in 28 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ablegen. Damit bietet die IUBH eines der dichtesten Prüfungsnetze in Deutschland.

„Unser Fernstudium zeichnet sich durch Flexibilität und den vollständigen Verzicht auf Präsenzzeiten aus“, sagt Philipp Höllermann, Projektleiter Fernstudium an der IUBH. „Einzig für Prüfungen müssen die Studierenden nach wie vor anreisen. Hier erwarten Fernstudierende zu Recht ein Angebot in ihrer Nähe. Mit dem Ausbau unseres Netzes an Studienzentren sind wir den zahlreichen Nachfragen nach zusätzlichen Standorten nachgekommen. Dabei haben wir vor allem die Vorschläge unserer Studierenden berücksichtigt.“

28 Studienzentren im deutschsprachigen Raum

Mit den bereits bestehenden und neuen Studienzentren deckt die IUBH fast alle großen Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ab. Bei der Entscheidung für die Standorte spielten neben der Lage der Städte als Verkehrsknotenpunkte auch über das Internet gesammelte Vorschläge von Studierenden und Studieninteressenten eine wichtige Rolle.

An jedem Studienzentrum können monatlich bis zu zwei Klausuren geschrieben werden. Alternativ haben die Fernstudierenden die Möglichkeit, alle Prüfungen eines Semesters im Block an drei aufeinander folgenden Tagen an dem Campus der IUBH in Bad Honnef oder Bad Reichenhall abzulegen.

Ab Mai 2013 bietet die IUBH Studienzentren in diesen Städten: Aachen, Basel (CH), Berlin, Bielefeld, Bonn/Bad Honnef, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken, Salzburg/Bad Reichenhall (A), Stuttgart, Ulm, Wien (A) und Zürich (CH).

Weitere Informationen: www.iubh-fernstudium.de


Das Fernstudium der IUBH

Die Internationale Hochschule Honnef • Bonn (IUBH) bietet einen Bachelor (B.A.) in Betriebswirtschaftslehre, einen Master (M.A.) in General Management und ab Mai 2013 einen Master in Business Administration (MBA) mit insgesamt 20 Spezialisierungen als Fernstudium an. Die Studiengänge sind durch die Internationale Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) und die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert. Die IUBH setzt bei ihrem Fernstudium auf maximale Flexibilität: Der Lehrstoff ist von überall abrufbar. Studierende können zwischen einem Voll- oder Teilzeitstudium wählen. Präsenztermine und fixe Prüfungszeiten gibt es nicht. Der Studienstart ist jederzeit möglich. Weitere Informationen: www.iubh-fernstudium.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.