International Paper unterstützt mit pinkfarbenen HP Office Ries-Verpackungen Kampf gegen Brustkrebs

Düsseldorf, (PresseBox) - International Paper (IP) engagiert sich im Rahmen einer besonderen Initiative für die Gesundheit von Frauen: Mit auffälligen, pinkfarbenen HP Office Ries-Verpackungen unterstützt das Unternehmen das Komen Europe Network der Susan G. Komen-Organisation. Diese weltweit größte Organisation ihrer Art hat sich dem Kampf gegen den Brustkrebs verschieben. In den USA hat die Kooperation von Komen und IP bereits eine längere Tradition: Seit nunmehr zehn Jahren sammelt das Unternehmen Spenden, über 700.000 USD sind dabei bereits zusammengekommen.

Bei der aktuellen Aktion spendet IP pro verkauftem HP Office Pink Ries 0,10 Euro an das europäische Komen-Netzwerk – und garantiert, unabhängig von den Verkaufs- und Absatzzahlen, eine Spende von mindestens 100.000 Euro. Die Aktion läuft ab sofort bis voraussichtlich November. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den „Brustkrebsmonat“ Oktober gelegt. Er gibt jährlich internationalen Anlass, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Brustkrebs in das öffentliche Bewusstsein zu bringen.  

 

Das Geld hilft bei der Finanzierung von Forschungsprojekten und Aufklärungskampagnen in der Brustkrebs-Medizin. Dabei ist garantiert, dass die Mittel ortsnah eingesetzt werden, also in dem europäischen Land, in dem sie generiert wurden.

 

Mit dem pinkfarbenen Ries setzt IP so ein unübersehbares Zeichen im Kampf gegen den Krebs – und unterstreicht damit die soziale und gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens.    

 

Das pinkfarbene HP Office Ries ist ab sofort bei Viking und im Verlauf des Sommers bei weiteren Partnern erhältlich.

International Paper (Deutschland) GmbH

International Paper (NYSE:IP) ist einer der weltweit führenden Hersteller von erneuerbaren faserbasierten Verpackungen, Zellstoff- und Papierprodukten mit Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Nordafrika, Asien und Russland. Wir produzieren Verpackungsprodukte, die Waren schützen und fördern sowie weltweite Geschäfte ermöglichen; Zellstoff für Windeln, Taschentücher und weitere Hygieneprodukte, die Gesundheit und Wellness fördern; Papier, das Bildung und Kommunikation voranbringt; sowie Papiertüten, -becher und komfortable Lebensmittelkartons. Wir haben unseren Hauptsitz in Memphis, Tennessee/USA und beschäftigen derzeit über 55.000 Kollegen in über 24 Ländern. International Paper erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von ca. 21 Mrd. US-Dollar weltweit. Mehr Informationen über International Paper, unsere Produkte sowie das weltweite Engagement finden Interessierte auf der neuen Webseite www.internationalpaper.com/de.

International Paper konzentriert sich in Europa, im Mittleren Osten, Afrika und Russland (EMEA) auf die Produktion von Büropapieren und faserbasierten Verpackungen. Wir sind einer der führenden Anbieter von hochwertigen ungestrichenen, holzfreien Papieren, Industrie- und Verkaufsverpackungen, Verpackungskartons sowie gestrichenem und ungestrichenem Karton und beschäftigen derzeit circa 9.000 Mitarbeiter. International Paper EMEA erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von ca. 2,8 Mrd. US-Dollar.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.