Geodaten in einer neuen Dimension

Mit gemeinsamen SaaS-Lösungen schaffen Intergraph® und Deutsche Post Transparenz und optimieren Entscheidungsprozesse

(PresseBox) ( Ismaning, )
Die Deutsche Post, durch hochqualitative und aktuelle soziodemographische Daten ihrer Tochter Deutsche Post Direkt ein Spezialist im Bereich Geomarketing, und Intergraph®, einer der weltweit führenden Anbieter von Geoinformationssystemen (GIS), bringen in einer Kooperation ihre Kompetenzen in den Disziplinen Daten und Software zusammen. Das Ergebnis sind innovative "Software as a Service"-Lösungen (SaaS).

"Als ein Teil der Produktfamilie GEOVISTA wollen wir gemeinsam auf Intergraphs SaaS basierende standardisierte Datenprodukte anbieten wie zum Beispiel Lösungen zur Unterstützung des kommunalen Leerstandmanagements", erläutert Clemens Beckmann, Executive Vice President Innovationen BRIEF, Deutsche Post AG. Der Vorteil der Tools: Die ausgereifte Intergraph-Technologie in Kombination mit hochaktuellen Geobasisdaten, hausnummerngenauen Adressen und Hausumringen ermöglicht Versorgern, Banken, Versicherungen, Immobilienunternehmen, Behörden oder Kommunen dank kurzer Updatezyklen die Optimierung öffentlicher wie interner Prozesse und schafft Transparenz bei Entscheidungen.

Im Zeitalter einer sich stetig und schnell verändernden Welt erhalten präzise und aktuelle Informationen zu einer Hausadresse eine immer höhere Bedeutung. Die Qualität und die Aktualität einer Adresse samt demographischer Informationen spielen eine wesentliche Rolle, um regionale Prozesse hinsichtlich des demographischen Wandels unterstützen und gute Ergebnisse erzielen zu können. "Unsere Kunden profitieren durch diese Kooperation von einer dynamischen und nachhaltigen GIS-Umgebung, wobei die Software wie auch die dynamischen Daten und Anwendungen über Cloud Services bereitgestellt werden", so Dr. Horst Harbauer, Intergraph Senior Vice President EMEA SG&I und Geschäftsführer der Intergraph SG&I Deutschland GmbH.

Kundeneigene Inhalte sind über Dienste in GEOVISTA einfach einzubinden. Analysen und Ergebnisse können zudem lokal auf eigenen Rechnern und in Datenbanken gespeichert und in anderen Applikationen genutzt werden.

Positive Kundenmeinungen zum ersten gemeinsamen Produkt, dem GDI-Datenportal, bestärken die Kooperation bereits. Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Intergeo-Messe in Hannover (09.-11.Oktober 2012) auf dem Intergraph-Messestand in Halle 7, Stand G.15.

Informationen zur Deutsche Post AG - Die Post für Deutschland
Die Deutsche Post ist Europas größter Postdienstleister, der Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt und hat eine führende Position im internationalen Briefverkehr. Mit der starken Marke Deutsche Post baut das Unternehmen seinen Status als "Die Post für Deutschland" weiter aus. Das Portfolio reicht von standardisierten Produkten bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für Privat- und Geschäftskunden in den Bereichen Briefkommunikation, Dialogmarketing und Pakettransport. Die Deutsche Post wird die Verknüpfung von physischer und elektronischer Kommunikation weiter vorantreiben und so ihre Stellung als umfassender Dienstleister für sichere, einfache und zuverlässige Kommunikation ausbauen. Deutsche Post ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL. Die Gruppe erzielte 2011 einen Umsatz von 53 Milliarden Euro. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.dp-dhl.com/de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.