PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 24477 (Interactive Intelligence Germany GmbH)
  • Interactive Intelligence Germany GmbH
  • Lurgiallee 14
  • 60439 Frankfurt am Main
  • https://www.inin.com
  • Ansprechpartner
  • Tony Martin
  • 0044 20 8867 3670

Neues IP-Telefonsystem von Interactive Intelligence in Deutschland vorgestellt

(PresseBox) (Taunusstein/London/Indianapolis, ) Die börsennotierte Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) hat ein neues IP-Telefonsystem in Deutschland vorgestellt. Beim neuen Customer Interaction Center (CIC) handelt es sich laut Hersteller um eine Kommunikationssoftware, die Windows-Server in eine Telefonanlage für VoIP (Voice over Internet Protocol) verwandelt. Neben VoIP-Telefonie unterstützt die Software in der aktuellen
Version 2.3 auch alle anderen gängigen Kommunikationswege wie herkömmliche Telefonie, E-Mail, Web und Fax. Die Softwarelösung ersetzt damit eine Vielzahl herkömmlichen Gerätschaften wie Telefonanlagen (PBX), Systeme für automatische Anrufverteilung, Voicemailsysteme, Faxserver, Webgateways und CTI-Middleware für die Computer-Telefonie-Integration.

Interactive Intelligence hat CIC als Out-of-the-Box-Lösung konzipiert, die mit geringem Installationsaufwand in Betrieb genommen werden kann. Zielgruppe sind Call und Contact Center sowie Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Kundenkommunikation. Die Software unterstützt alle für einen professionellen Contact Center-Betrieb erforderlichen Funktionen wie beispielsweise Multimedia-Routing und Queuing, interaktive Sprachdialogsysteme mit Spracherkennung, Screen Pop, Call Recording und Monitoring, Web-Chat und Callback sowie die Anbindung von Home-Agenten, die ihren Arbeitsplatz zu Hause statt in der Zentrale haben. Als neue und erweiterte Features der aktuellen Version 2.0 nennt Interactive Intelligence: vereinfachte Selbstüberwachung, verbesserte Spracherkennung, Web-Collaboration und zahlreiche neue Funktionen im Telefonsystem. Das Customer Interaction Center unterstützt den Trend zum Selfservice: Routineanfrage kann der Anrufer im Dialog mit dem System automatisch erledigen, so dass nur noch die qualifizierteren Anfragen an die Agenten überhaupt durchgestellt werden. Im Call Center kann das System bis zu 500 Agenten gleichzeitig bedienen.

Die CIC-Software unterstützt den SIP-Standard (Session Initiation Protocol) für die IP-Telefonsteuerung und optional zusätzlich die NetStructure Host Media Processing-Software von Intel, mit der sich Telefonielösungen auf reiner Softwarebasis ohne Sprachverarbeitungsboards verwirklichen lassen. Ohne Boards kann das System bis zu 100 Agenten bedienen.

Für Unternehmen bietet die CIC-Lösung aller Leistungsmerkmale einer Komforttelefonanlage. Dazu gehören Unified Messaging, Abwesenheits-Management, Konferenzruf, Rufweiterleitung und Follow-me-Funktionalität. Das System ist für Firmen mit Filialnetz und Außendienstorganisation bestens geeignet, heißt es in einer Pressemitteilung von Interactive Intelligence. Firmen außerhalb der Call Center-Branche können mit dem Customer Interaction Center Tausende von Arbeitsplätzen bedienen.

Der Vertrieb der neuen Kommunikationssoftware erfolgt über rund 150 Reseller weltweit. In Deutschland will der Anbieter die Zahl der Reseller weiter ausbauen, um die Verfügbarkeit zu erhöhen.

Interactive Intelligence Germany GmbH

Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Lösungen für Geschäftskommunikation, Contact Center-Automatisierung und unternehmensweiter IP-Telephonie. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat mittlerweile weltweit mehr als 3.000 Kunden. Interactive Intelligence gehört zu den Top 500 Software- and Services-Unternehmen weltweit. Interactive Intelligence beschäftigt mittlerweile 600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis, Indiana, USA. Das Unternehmen ist mit 6 Niederlassungen sowie weiteren Vertriebsbüros in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.