IP-Telefonsystem von Interactive Intelligence erhält Auszeichnung "High Quality"

(PresseBox) ( Taunusstein/London/Indianapolis, )
Die Telefonsystem Enterprise Interaction Center (EIC) der Interactive Intelligence Inc. hat von den renommierten CT Labs die Auszeichnung "High Quality" erhalten. Das EIC-System war erst vor wenigen Monaten von den bekannten Miercom Laboratories zum "leistungsfähigsten Internet-Telefonsystem" gekürt worden. Es handelt sich bei Enterprise Interaction Center um eine Multi-Channel-Kommunikationssoftware, die die herkömmliche Telefonie, die IP-Telefonie (VoIP) sowie alle gängigen weiteren Kommunikationswege wie E-Mail, Web, Fax und SMS unterstützt. Die Softwarelösung ersetzt damit eine Vielzahl herkömmlichen Gerätschaften wie Telefonanlagen (PBX), Systeme für automatische Anrufverteilung, Voicemailsysteme, Faxserver, Webgateways und CTI-Middleware für die Computer-Telefonie-Integration. In die Beurteilung der Leistungsfähigkeit durch Miercom, bei der Interactive Intelligence als "Number One in Performance" den ersten Platz erhielt, flossen Kriterien wie Sprach- und Servicequalität, Flexibilität, Redundanz und Sicherheit der Lösung ein. Im Test der CT Labs erreichte die EIC-Software 9,26 von 10 möglichen Punkten und errang damit die Topposition.

Die Tester hatten die EIC-Software von Interactive Intelligence in der neuen Version untersucht, die den SIP-Standard (Session Initiation Protocol) für die IP-Telefonsteuerung unterstützt. Zusätzlich besteht Unterstützung für die NetStructure Host Media Processing-Software von Intel, mit der sich Telefonielösungen auf reiner Softwarebasis ohne Sprachverarbeitungsboards verwirklichen lassen. Zu den Leistungsmerkmalen gehören unter anderem eine PBX mit Software-Telefon, Unified-Messaging, Routing für Workgroups, Auto-Attendant, Internet-Text-Chat, Web-Callback und Voice-over-IP (VoIP).
Funktionen für Customer Selfservice werden auf breiter Basis angeboten, so dass Anrufer im Dialog mit dem System Informationen abrufen und Transaktionen durchführen können. Es lassen sich sowohl Softphones als auch herkömmliche Handapparate anschließen und es besteht die Wahl zwischen leitungsvermittelter und IP-Telefonie. Je nach Konfiguration kann EIC für 50 bis hin zu mehreren 1000 Telefonnebenstellen eingesetzt werden, entweder als Abteilungslösung oder als Komplettlösung für ein Unternehmen. Die Beurteilung der CT Labs bezieht sich auf eine Installation mit bis zu 50 Nebenstellen.

Die herstellerunabhängige Beratungsfirma CT Labs (www.ct-labs.com) gilt als eine der führenden Instanzen in Sachen Produkttest, Analyse und Services für die Kommunikationsbranche. Die 1998 gegründeten Testlabors haben ihren Sitz im kalifornischen Rocklin.

Der Auszeichnung "High Quality" im aktuellen IP-PBX-Test von CT Labs reiht sich in eine ganze Reihe von Testsiegen ein, die Interactive Intelligence in den letzten Jahren einheimsen konnten. Interactive Intelligence ist mit dem Microsoft 1998 Fastest Growing Independent Software Vendors-Preis ausgezeichnet worden und wurde 1999 in Red Herrings Top 100-Liste der börsennotierten Technologieunternehmen aufgenommen. Vor kurzem wurde Interactive Intelligence vom US-amerikanischen "Software Magazine" auf die Liste der Top 500 Software- und Service-Unternehmen weltweit gesetzt. Die Produkte von Interactive Intelligence erhielten zahlreiche Auszeichnungen, in letzter Zeit zum Beispiel den Network Computing Magazine´s 2003 Editor´s Choice, den Internet Telephony Magazine´s 2003 Editor´s Choice and Product of the Year Award, den Customer Inter@ction Solutions Magazine´s 2003 Product of the Year Award und den ContactCenterWorld.com 2004 Members´s Choice Award.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.