Call Center World: Interactive Intelligence macht Qualität transparent

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
.
- Softwarehersteller stellt neue Version 4.0 seiner All-in-One Kommunikationslösung auf der CCW 2012 vor (Halle 4, Stand H16)
- Das neue Customer Interaction Center (CIC) 4.0 zeichnet sich durch erhöhte Skalierbarkeit und eine leistungsfähigere Architektur [0]aus
- Weitere Funktionen, wie Sprachanalyse in Echtzeit, führen zu mehr Transparenz im Management

Auf der Call Center World 2012 präsentiert Interactive Intelligence (Halle 4, Stand H16) die neue Version seiner All-in-One Kommunikationslösung Customer Interaction Center (CIC). Der Softwarehersteller präsentiert für die Messebesucher glasklare Vorteile: So ermöglicht CIC 4.0 höhere Skalierbarkeit, mehr Transparenz und einen schnelleren ROI in einem. Das börsennotierte Unternehmen betont als Hauptmerkmal des neuen Customer Interaction Centers die leistungsfähigere Architektur. Dadurch werden beispielsweise keine Telefonkomponenten von Drittherstellern mehr benötigt.

CIC 4.0 vereinfacht laut Interactive Intelligence die Administration, realisiert intelligente Kommunikation und verbessert die Transparenz für das Management. Letztgenannte wird beispielsweise durch die Sprachanalyse in Echtzeit ermöglicht. Die neue Version der Contact Center-Software zeigt dem Anwender system- und benutzerspezifische Informationen zu jedem beliebigen Zeitpunkt und an jeder beliebigen Stelle eines Kundenvorgangs an. So erlaubt beispielsweise die Schlagwortanalyse in Echtzeit durch den Interaction Analyser dem Supervisor, bei Bedarf zu intervenieren und dank dieses anhaltenden Qualitätsmonitorings das Agententraining zu optimieren.

"Mit CIC 4.0 schafft Interactive Intelligence eine deutliche Leistungssteigerung, was gleichzeitig den Contact Centern einen schnelleren Return on Investment (ROI) und höhere operative Effizienz sichert", fasst Richard Woods, Geschäftsführer von Interactive Intelligence Deutschland die Hauptvorteile der neuen Contact Center-Software zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.