Mehr Sicherheit bei der Entsorgung biologischer Flüssigabfälle

(PresseBox) ( Fernwald, )
INTEGRA bietet für sein Laborabsaugsystem VACUSIP neue Einweg-Sammelflaschen an - eine kompakte und leicht zu transportierende Lösung zur sicheren und praktischen Entsorgung kleiner Mengen biologischer Flüssigabfälle.

Mit der Einführung der neuen Einwegflaschen profitieren VACUSIP-Nutzer nun von einer verbesserten Arbeitssicherheit und niedrigeren Entsorgungskosten für biologisch gefährliche Stoffe. Die hergestellten Einweg-Sammelflaschen aus widerstandsfähigem Polypropylen sind bruchsicher und vakuumresistent, wodurch die Gefahr von Glasbruch oder einer Verschmutzung durch die biologischen Stoffe ausgeschlossen wird.

Dank der kompakten Bauweise von VACUSIP können alle Absaug- und Flüssigkeitssammelschritte in einer Biosicherheitswerkbank ausgeführt werden, was das Risiko einer Schadstoffaufnahme durch die Mitarbeitenden und die Gefahr einer Verunreinigung der Umwelt durch biologisch gefährliche Stoffe senkt. Es ist eine breite Palette an Adaptern erhältlich, mit denen Flüssigkeiten aus fast allen Laborgefäßen wie Zentrifugenröhrchen, Mikroplatten oder Flaschen einfach angesaugt werden können. Wenn die Sammelflasche voll ist, kann sie ganz einfach vom VACUSIP-System entfernt und mit dem mitgelieferten Deckel sicher verschlossen werden.

Nach der Dekontaminierung der Flaschenoberfläche kann der Flüssigabfall zur ordnungsgemäßen Beseitigung der biologisch gefährlichen Stoffe einfach und sicher an ein lizenziertes Unternehmen weitergeleitet werden. Die neuen Einweg-Sammelflaschen für das VACUSIP-System senken deshalb nicht nur die Gefahr beim Umgang mit biologisch gefährlichen Stoffen, es ist auch nicht mehr nötig, vor Ort eine eigene teure Abfallentsorgungsanlage zu unterhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.integra-biosciences.com/sites/vacusip.html oder bei INTEGRA Biosciences in Europa und Asien unter der Nummer +41-81-286-9530 bzw. per E-Mail an info@integra-biosciences.com. In Nord- und Südamerika stehen wir Ihnen unter der Nummer +1-603-578-5800 oder per E-Mail unter US@integra-biosciences.com gerne zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.