Wechsel in der Geschäftsführung des IRT

(PresseBox) ( München, )
Dr. Klaus Illgner-Fehns, langjähriger Geschäftsführer des Instituts für Rundfunktechnik (IRT) in München, hat aus gesundheitlichen Gründen seine Geschäftsführertätigkeit zum 31.12.2017 niedergelegt. Unter seiner Führung wurde unter anderem der internationale HbbTV-Fernsehstandard entwickelt, der heute in nahezu jedem Smart TV-Gerät in Deutschland enthalten ist. Die Geschäftsleitung des IRT wünscht ihm eine baldige Genesung und dankt ihm für die langjährige Zusammenarbeit.

Mit Wirkung zum 25.1.2018 wurde von der Gesellschafterversammlung des IRT Michael Hagemeyer als neuer Geschäftsführer des IRT bestellt. Michael Hagemeyer leitete zuletzt die Stabsstelle Information und Kommunikation in der Direktion Produktion
und Technik des Bayerischen Rundfunks. Von 2005 bis 2011 leitete er die Hauptabteilung Produktionsbetrieb Fernsehen in Freimann. Davor war er Direktor Technologie und Produktion bei der ProSiebenSat.1 Media AG und Geschäftsführer mehrerer Tochtergesellschaften. Die Geschäftsleitung des IRT gratuliert Michael Hagemeyer, freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihm und wünscht viel Erfolg für seine neue Position.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.