Gewusst wie: Big Data zu Big Business machen

(PresseBox) ( Kassel, )
Tagtäglich vermehren sich die auf Unternehmensservern eingehenden Daten zu gigantischen Mengen – ein schier unendlicher Pool, aus dem wertvolle Informationen gewonnen werden können. Allerdings setzt das die gezielte Auswertung des Materials voraus. Hieran hapert es allerdings noch vielerorts. Wie Unternehmen aus Big Data einen Mehrwert ziehen, war Vortragsinhalt von Insignio CRM beim diesjährigen ibau Fachkongress (www.ibau-fachkongress.de) in Bonn.

Effektive Datenanalyse

Unternehmen verschaffen sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, wenn sie die von ihnen gesammelten Daten für ihren Vertrieb sowie zur Kundenpflege nutzen. Erfolg hat, wer seine Daten effektiv analysiert. Hierfür gibt es geeignete Tools, mit deren Hilfe ein Unternehmen sein CRM-System speist und gleichzeitig systematisiert. Bei erfolgreicher Anwendung kann im Zuge dessen aus „Big Data“„Big Business“ werden.

Notwendige Systematisierung

Erst durch eine effektive Auswertung und Kategorisierung des vorhandenen Datenmaterials entsteht am Ende ein deutlicher Mehrwert. Die Gruppierung der Informationen führt zu einer Reduzierung auf das Wesentliche. Für den Vertrieb bringt das ein echtes Plus in der Qualität seiner Kundenarbeit. Spezielle Filter reagieren direkt mit aussagekräftigen Informationen rund um das Verhalten der Kunden, worauf prompt mit einem entsprechenden Produkt- oder Service-Angebote regiert werden kann.

„Wir empfehlen unseren Kunden die Nutzung von CRM-Systemen, die wie von allein im Hintergrund Daten reduzieren und filtern. Die Anwendung muss einfach und unkompliziert sein und der Informationsgrad maximal hoch“, beschreibt Mirco Müller, Geschäftsführer von Insignio CRM, das Vorgehen in seinem Vortrag während des ibau Fachkongresses. „Hierfür programmieren wir individualisierte Datenbanken, die auf Knopfdruck für so gut wie jedes Stichwort die Daten filtern und kombinieren.“ Heraus kommen Antworten und Informationen, die im Tagesgeschäft Prozesse optimieren oder Lösungen offensichtlich machen. Moderne CRM-Systeme, wie die von SugarCRM, halten sogar Auswertungsmöglichkeiten in Echtzeit bereit, es entsteht faktisch keinerlei Datenverlust. Wer unternehmenseigene Daten als Rohstoffe für effektives Handeln begreift, entscheidet aktiv über Erfolg oder Misserfolg seines Tuns.

Weiterführende Informationen unter www.insignio-crm.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.