PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 644607 (innoWerft - Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung)
  • innoWerft - Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung
  • Robert-Bosch-Straße 49
  • 69190 Walldorf
  • http://www.innowerft.com
  • Ansprechpartner
  • Elke Greiner
  • +49 (6227) 7349500

Chargepartner GmbH und PlugSurfing GmbH kooperieren für eine barrierefreie Ladeinfrastruktur

(PresseBox) (Berlin / Walldorf, ) Chargepartner und PlugSurfing realisieren ein Pilot-Projekt, um elektromobilen Fahrern einen reibungslosen und barrierefreien Zugang zur Chargepartner Ladeinfrastruktur, einschließlich deren Abrechnung, zu ermöglichen.

Im nun schnell wachsenden Markt der Elektromobilität wächst die Notwendigkeit, Lösungen für die noch existierenden Probleme des Zugangs zur Ladeinfrastruktur zu liefern. In Kooperation bieten die in Deutschland ansässigen Firmen PlugSurfing und Chargepartner einen Service zur Suche, Reservierung und Abrechnung der Ladevorgänge an.

Das Ziel dieses Projektes liegt in der Realisierung eines Interfaces zwischen dem mandantenfähigen Chargepartner Software-as-a-Service für das Management von Ladestationen und der PlugSurfing Service-Provider-Plattform. Ab Frühjahr 2014 werden alle von Chargepartner verwaltete Ladestationen für den Nutzer der frei verfügbaren Smartphone-App mit Echtzeitstatus sicht- und reservierbar.

Ladeinfrastrukturbetreiber, die Chargepartners Management-Lösung nutzen, werden stark von der Kooperation profitieren. Ladestationen sind problemlos auffindbar und durch die direkte Einbindung in die PlugSurfing Elektrofahrer-Community werden viele neue Kunden gewonnen. Derzeit betreibt Chargepartner die Ladeparks von SAP und MVV-Energie sowie die semi-öffentlichen Ladestationen in Deutschland und Österreich des Marktführers im Bereich Systemgastronomie. PlugSurfing ist Europas fortgeschrittenster Kartendienst mit User-Community für das Finden von Ladestationen mit über 10.000 Downloads der Apps für iOS und Android.

Chargepartners Geschäftsführer Frank Thurecht verspricht sich viel von der Kooperation mit PlugSurfing: "Eigentümer von Ladestationen benötigen einfache und praktische Lösungen für das Management ihrer Ladestationen, um Kunden zu gewinnen und Ladeumsätze zu erzielen. Diese Partnerschaft hilft, diese Ziele zu erreichen". Auch PlugSurfing CEO Adam Woolway ist enthusiastisch über die Möglichkeiten: "Elektrofahrer sollten problemlos und einfach Ladestationen finden und nutzen können. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Ladestationsbetreiber effiziente Wege finden, ihr Angebot an potentielle Kunden zu kommunizieren. Unser Ziel bei PlugSurfing ist es, dem Fahrer das Laden zu ermöglichen, wo immer er es wünscht."

Mit dem Wachstum des Elektromobilitätsangebots bleiben noch viele Themen, die durch die öffentliche Hand oder die großen Stromversorger nicht ausreichend abgedeckt werden. Hier entwickeln innovative Pioniere wie PlugSurfing oder Chargepartner die Lösungen, die den Hauptakteuren der Elektromobilität, Ladestationsbesitzern und Elektroauto-Nutzern, die elektrische Mobilität ermöglichen.

Über Chargepartner GmbH

Die Chargepartner GmbH bietet eine "Software as a Service"- basierte Dienstleistung für Aufbau und Betrieb von Ladesäuleninfrastrukturen für Elektromobilität. Das komplette Servicepaket geht bei Kunden mit eigener Flotte und bei Filialisten von der Bereitstellung der einzelnen Ladesäulen bis hin zur genauen Abrechnung für die verschiedenen Beteiligten. Damit ist Chargepartner DER Partner in Sachen Elektromobilität.

innoWerft - Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung

Die innoWerft gibt jungen Unternehmen Hilfe zur Selbsthilfe. Wie ein Mitgründer begleitet sie Unternehmer und Unternehmen von der Idee bis zum Unternehmenserfolg. Die Hilfe reicht von Sachleistungen wie etwa Räumlichkeiten, Infrastruktur-Dienstleistungen oder Vernetzungs-/Matching-Services über ein ganzheitliches Coaching bis hin zum Zugang zu Finanzmitteln. Sie fördert in erster Linie Gründungen im Bereich High-Tech und Zukunftstechnologien. Gesellschafter der innoWerft sind die SAP AG, die Stadt Walldorf und das FZI Forschungszentrum Informatik stellvertretend für das Land Baden-Württemberg.