Innopract stellt vor: W4T Eclipse Plug-In

Eclipse-Tool für visuelle Web-Entwicklung erleichtert den Einstieg in Java

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Innoopract Informationssysteme GmbH, Karlsruhe, stellt mit dem Release des World Wide Web Windowing Toolkit (W4T) Eclipse Plug-In eine neue visuelle Methode vor, mit der Entwicklern die Erstellung von Web-Benutzerschnittstellen in Java enorm erleichtert wird. Visuelle Entwicklungsmethoden für Java werden von Analysten immer wieder gefordert, um bei der Entwicklung von Web-Anwendungen vorhandenes Know-how der Entwickler besser nutzen und Produktivitätsgewinne erzielen zu können. W4T Eclipse erfüllt als erstes Tool diese Forderung, indem es die populäre Open-Source-Entwicklungsumgebung Eclipse um effiziente Werkzeuge zur visuellen Entwicklung erweitert.

Neu: Optimale Bedienerfreundlichkeit und hohe Effizienz bei Java-Web-Anwendungen

Immer mehr Entwickler möchten auf Java zurückgreifen, um Desktop-Applikationen webfähig zu machen. Bei der Erstellung von Benutzerschnittstellen für diese Anwendungen werden Entwickler jedoch mit einer Vielzahl weiterer Technologien wie etwa HTML, HTTP, CSS, JavaScript, JSP und Tag Libraries konfrontiert. Die Erstellung komfortabler Benutzerschnittstellen ist mit sehr hohem Aufwand verbunden. Durch die Kapselung dieser Technologien in einfach zu handhabende Komponenten wird die Verwendung leistungsfähiger Oberflächen-Elemente stark vereinfacht. Dadurch steigt neben der Produktivität der Entwickler auch die Bedienfreundlichkeit der Applikationen für den Endanwender.

„Entwickler können Schnittstellen für Endanwender am besten entwickeln, wenn sie direkt vor Augen haben, wie die Benutzeroberfläche für den User aussehen wird“, betont Jochen Krause, Gründer und Geschäftsführer von Innoopract. „Das W4T Eclipse Plug-In ist intuitiv für alle Entwickler. Menüs, Baumansichten, Radiobutton, Textboxen und andere Komponenten von Benutzerschnittstellen sind direkt verfügbar und für den Entwickler sichtbar. Sie können problemlos visuell gestaltet und mit Geschäftslogik und Daten integriert werden. Mit unserer Software kann der Entwickler vollständig in Java programmieren, während er die Web-Schnittstellen für die einzelnen Anwendungen erstellt. IT-Manager und Entwickler suchen ständig nach Möglichkeiten, um die Komplexität von Java-Web-Anwendungen zu verringern. W4T bietet ihnen dazu die ideale Lösung.“

Neu: Rapid Application Development und Kompatibilität

W4T Eclipse passt sich nahtlos in die integrierte Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment - IDE) Eclipse ein. Die populäre IDE wird als Open Source von der Eclipse-Community entwickelt und bietet Entwicklern kostenlos eine stabile und hoch funktionale Entwicklungsplattform. Das Plug-In fügt sich nahtlos in das Look & Feel der Eclipse IDE ein. Für Visual Basic-, Java- oder andere Entwickler bieten W4T Eclipse und die Eclipse IDE eine optimale Kombination, um Java-basierte Web-Anwendungen schnell und problemlos zu erstellen. Dabei können sie vorgefertigte Elemente (Komponenten oder Bausteine) verwenden, ihre eigenen Bausteine zusammensetzen und diese mit Ereignissen und Java-Funktionen integrieren. Die Komponenten setzen Rendering-Kits ein, um individuellen HTML-Output für alle Standard-Browser - Internet Explorer, Netscape Navigator und Mozilla - zu ermöglichen. Die mit W4T Eclipse entwickelten Anwendungen laufen auf allen Java-Applikationsservern.

„Aus der Sicht eines Programmierers ist W4T die beste Web-Programmierung“, erläutert Andrzej Delegacz, Datenbank-Analyst der MCV Hospitals. „Es weist eine große Ähnlichkeit mit RAD-Werkzeugen wie Visual Basic oder anderen graphischen Programmierungssystemen auf. Der Zeitaufwand, um eine erste Anwendung mit W4T zu erstellen, reduzierte sich um etwa zwei Drittel im Vergleich zu früheren Anwendungen mit traditionellen Programmierungsmethoden. Ich bin tief beeindruckt von W4T und kann es hundertprozentig empfehlen.“

Preis und Verfügbarkeit

Das W4T Eclipse Plug-In ist ab sofort verfügbar. Eine Testversion steht als kostenloser Download unter www.innoopract.de bereit. Entwickler- und Runtime-Lizenzen können ebenfalls dort erworben werden. Entwicklerlizenzen kosten 119 € pro Entwicklungsplatz, Runtime-Lizenzen beginnen bei 179 €.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.