PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 644774 (Innoform Coaching GbR)
  • Innoform Coaching GbR
  • Stüvestraße 25
  • 49205 Hasbergen
  • http://www.innoform.de
  • Ansprechpartner
  • Karsten Schröder
  • +49 (5405) 80767-21

Sprechende Verpackungen werden immer höflicher

Können Verpackungen besser kommunizieren?

(PresseBox) (Hasbergen, ) Das ist ein Themenschwerpunkt beim 12. Inno-Meeting am 11./12. Februar 2014 in Osnabrück. Alles dreht sich um funktionelle, intelligente Verpackungen und neue Ideen mit und für Folienverpackungen.

Marktanalysen, funktionelle und intelligente Verpackungen, neue Ideen mit und für Folienverpackungen sind die Hauptthemen beim 12. Branchentreff. Ausgehend von optimaler Herstellung über den Vertrieb bis hin zu recyclefähigeren Verpackungen wird die gesamte Lieferkette mit Innovationen berührt:

Welche sind die chanchenreichsten Märkte für Konverter, Folienhersteller und Lebensmittelproduzenten? Welche Trends zeichnen sich bei Rohstoffen, Packmitteln und Packstoffen ab? Wie entwickelt sich der Bereich der aktiven und intelligenten oder auch funktionellen Verpackungen mit Folien? Welche innovativen Produktideen und Lösungen gibt es für Verpackungen insgesamt?

Wie können alte und bekannte Verpackungssysteme neu kombiniert werden? Welche Möglichkeiten eröffnen sich und wie können neue Ideen für Lebensmittelverpackungen aus technischen Folienanwendungen generiert werden?

Verpackungen dienen heute nicht mehr nur dem Schutz und der Präsentation, sondern sollen einen Mehrwert für Verbraucher und Hersteller schaffen. Dazu werden die Potenziale neuer Materialien und Technologien genutzt und die Verpackungen mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Dieses sogenannte Smart Packaging eröffnet neue Möglichkeiten.

Display-Kartons ermöglichen die zielgerichtete und individuelle Kommunikation mit den Kunden - geschlechterspezifisch und den Altersgruppen angepasst.

Ausgangspunkt der Tagung ist ein Vortrag von Prof. Dr. Gilian Gerke, Professorin für Kreislaufwirtschaft mit den Schwerpunkten Ressourcenwirtschaft, Ökobilanzierung und Nachhaltigkeit: Sie appelliert an die Packmittelindustrie, schon vor der Verpackungsherstellung mehr an die Entsorung zu denken und sich den Herausforderungen der recyclingfähigen Verpackungen zu stellen. So ist die zunehmende Verschmutzung der Ozeane durch Plastikmüll ein internationales Umweltproblem; 80% des Plastikmülls gelangt über die Flüsse in die Meere. Ergeben sich hier vielleicht neue Chancen für Packmittelhersteller und -Anwender?

Eine Neuentwicklung ist auch der Standbeutel aus Papier: Ein nachhaltiges Produkt aus nachwachsenden Rohstoffen mit neuen Eigenschaften für Handel und Distribution sowie Konsumenten und Entsorger.

Auf diesem Inno-Meeting werden erfolgreiche Innovationen und Zukunfsszenarien vorgestellt. Innoform Coaching Gbr rechnet wie in den Vorjahren mit einer Teilnehmerzahl von 180 Fachleuten. Weitere Informationnen stehen unter http://im.innoform.de einschließlich Referenzliste mit Links zu teilnehmenden Firmen sowie Presseberichten und Videos vergangener Events zur Verfügung.

Innoform Coaching GbR

Die Innoform Coaching GbR wurde 1998 in Hasbergen bei Osnabrück gegründet und ist heute führender Anbieter von Seminaren und Tagungen rund um das Thema flexible Verpackungen. Unternehmensvision ist es, Lebensmittelverpackungen sicherer zu machen. Innoform bietet der europäischen Folienverpackungsindustrie eine professionelle Diskussions- und Weiterbildungsplattform. Mit etablierten Veranstaltungsformaten (Seminare, Tagungen), neuen Wegen der Wissensvermittlung (Online-Datenbank, Inno-Letter, Podcasts) und aktuellen Inhalten vermittelt Innoform zeitnah aktuelles Fachwissen. Das jährliche Inno-Meeting ist der Branchentreff der Verpackungsindustrie.
Zur Umsetzung der Unternehmensvision arbeitet Innoform Coaching eng mit dem Schwesterunternehmen Innoform Testservice zusammen, ein europaweiter und akkreditierter Prüfdienstleister für Folienverpackungen, der bedarfsgerechte Folienprüfungen nach Normverfahren und anwendungsgerechte Sonderprüfungen anbietet.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.