Neuer Flyer gibt Sicherheitstipps gegen Phishing und andere Gefahren aus dem Internet - Verbraucherministerin Merk: "Nur wer Vorkehrungen trifft, kann seine Daten wirkungsvoll schützen!"

Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und Initiative D21 präsentieren Flyer "Gut zu wissen! Gefahren aus dem Netz - Viren, Würmer & Co."

(PresseBox) ( Berlin/München, )
Das Bayerische Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und die Initiative D21 stellen heute den neuen Flyer "Gut zu wissen! Gefahren aus dem Netz - Viren, Würmer & Co." vor.

Bayerns Verbraucherministerin Dr. Beate Merk zu diesem Anlass: "Mehr als drei Viertel der Deutschen Bevölkerung sind online. Die Zugangsmöglichkeiten zum Internet werden dabei immer vielfältiger. Wer hätte zum Beispiel vor fünf Jahren gedacht, dass man ganz einfach über den Fernseher ins Internet kommt oder dass man im Auto Online-Anwendungen nutzt? Das hat aber seinen Preis: Die wachsende Vernetzung bringt Gefahren mit sich, da die Netze angreifbarer werden". Merk weiter: "Man muss Vorkehrungen treffen, um seine Bilder, seine Musik und seine Dateien wirkungsvoll zu schützen."

Eine Hilfe soll dabei der heute veröffentlichte Flyer bieten. Er gibt einen Überblick über Gefahren aus dem Netz, liefert Tipps zu Sicherheitseinstellungen und verweist auf nützliche weiterführende Links und Infoseiten. Wer die hier empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen beherzigt, kann sich wirkungsvoll schützen und seine Bankgeschäfte auch weiterhin bequem vom heimischen Sofa aus erledigen.

Nach "Gut zu wissen! Sicher in sozialen Netzwerken" ist der Flyer bereits der zweite in einer Reihe von gemeinsamen Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz und der Initiative D21. Bereits im letzten Jahr ist daneben die Broschüre "Gut zu wissen! Sicher surfen - sicher handeln" erschienen, die mittlerweile in der 2. Auflage erhältlich ist.

Die Publikationen sind kostenlos sowohl über die Initiative D21 als auch über das Ministerium zu beziehen und können im Internet unter www.initiatived21.de/publikationen,
www.verwaltung.bayern.de/portal/by/ServiceCenter/Broschuerenbestellen oder
www.vis.bayern.de heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.