Ingram Micro und Advantech Service-IoT starten europaweite Vertriebspartnerschaft

Der Distributor erweitert sein Data Capture/ POS (DC/POS)-Portfolio um die innovativen Produkte des Germeringer Herstellers

(PresseBox) ( Dornach, )
Mit Advantech Service-IoT holt sich Ingram Micro einen weltweit führenden Anbieter im Bereich Auto ID an Bord. Das breite Produktportfolio reicht von Logistik- bis hin zu Retail-Lösungen und bietet zudem konfigurierbare Industriecomputer für Spezial-Anwendungen. Ab sofort können Ingram Micro Fachhandelskunden aus ganz Europa auf die gesamte Produktpalette von Advantech Service-IoT zugreifen.

Mit höchstem Anspruch an Qualität und Service produziert das Unternehmen Advantech Service-IoT aus Germering bei München innovative mobile Systeme, die sich an den praktischen Anforderungen der Nutzer orientieren. Das Portfolio umfasst DLoG-Fahrzeugterminals, Tablets, POS- und Digital Signage-Lösungen, IoT-Sensoren sowie Box-PCs. Dank konfigurierbarer Industriecomputer können dabei auch industrielle Nischen-Anwendungen mit teilweise sehr speziellen Anforderungen optimal bedient werden.

„Unsere Partnerschaft mit Advantech Service-IoT bietet uns vielfältige Lösungen, die unser Einzelhandelsportfolio stärken. Durch die DLoG-Fahrzeugterminals gewinnen wir zudem völlig neue Möglichkeiten für die Lager- und Logistikbranche", so Mark Cheetham, Director DC/POS EMEA bei Ingram Micro. „Ingram Micro verfügt über ein starkes Vertriebsnetzwerk und eröffnet uns den breiten Zugang zu den europäischen Fachhandelskunden. Dank Ingram Micros Erfahrung und Partnernähe können wir die Kunden zielgerichtet ansprechen“, führt Michael Kreft, Head of Sales der Advantech Service-IoT GmbH, weiter aus. „Mit den hochwertigen, leistungsstarken Produkten sowie der Nähe und dem lokalen Verständnis von Advantech Service-IoT für den deutschen Markt können wir unsere Kunden noch besser bei anspruchsvollen Abläufen in Einzelhandel, Logistik, Vertrieb und Produktion unterstützen“, erklärt Martin Hümmecke, Director Specialty Solutions bei Ingram Micro, den Stellenwert der neuen Kooperation für Deutschland.

Weitere Informationen zu den Lösungen von Advantech Service-IoT erhalten Fachhandelspartner unter www.advantech-service-iot.eu oder beim Ingram Micro Team per E-Mail an dcpos-sales@ingrammicro.de.

Über Advantech Service-IoT GmbH:

Die Advantech Service-IoT GmbH gehört zur Advantech Co., Ltd., die 1983 in Taiwan gegründet wurde. Advantech fördert IoT-Hardware- und Softwarelösungen, um IoT, Big Data und künstliche Intelligenz voranzutreiben. Außerdem unterstützt sie Geschäftspartner und Kunden bei der Verbindung industrieller Wertschöpfungsketten. Um Unternehmensökosysteme mitzugestalten und die Realisierung industrieller Intelligenz zu beschleunigen, nutzt Advantech sein stets wachsendes Partnernetzwerk. Innerhalb des Support-, Vertriebs- und Marketing-Netzwerks engagieren sich weltweit mehr als 8.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Advantech für schnelle Time-to-Market-Services. Der im Jahre 2010 eingeführte Handelsname Advantech-DLoG bleibt auch nach der Umfirmierung als Produktbrand bestehen. Der Brandname entstand aus der ehemaligen DLoG GmbH, die nun in Advantech Service-IoT GmbH umbenannt und vollständig in die Advantech-Gruppe eingegliedert wurde. Weitere Informationen finden Sie unter www.advantech-service-iot.eu   

Über Advantech:

Advantech hat die Unternehmensvision "Enable an Intelligent Planet". Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten IoT-Systemen und Embedded-Plattformen. Um den Trends von IoT, Big Data und künstlicher Intelligenz Rechnung zu tragen, fördert Advantech IoT-Hardware- und -Softwarelösungen mit dem Edge-Intelligence-WISE-PaaS-Core, um Geschäftspartner und Kunden bei der Verbindung ihrer industriellen Ketten zu unterstützen. Advantech arbeitet auch mit Geschäftspartnern zusammen, um ein Netzwerk mitzugestalten, das das Ziel der industriellen Intelligenz hervorhebt. (www.advantech.com)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.