PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 5483 (Ingentis Softwareentwicklung GmbH)
  • Ingentis Softwareentwicklung GmbH
  • Raudtener Str. 7
  • 90475 Nürnberg
  • http://www.ingentis.de

LeanProject zur wirtschaftlicheren Softwareentwicklung

(PresseBox) (, ) Projektphilosophie der Nürnberger Ingentis GmbH setzt auf Qualität als Kostenbremse bei Individuallösungen

(Nürnberg, 07.04.2003) Das Nürnberger Systemhaus Ingentis hat mit LeanProject ein Konzept zur wirtschaftlichen Realisierung individueller Softwarelösungen vorgestellt. Zu seinen Grundelementen gehört einerseits, dass ein anspruchsvolles Qualitätsmanagement vorgenommen wird, um den Nutzen von Software in ihrer praktischen Anwendung zu optimieren und Folgekosten zu vermeiden. Andererseits werden die Projekte so konzipiert, dass bereits der Erstellungsaufwand ein günstiges Kosten-/Nutzen-Verhältnis aufweist. Möglich wird dies durch spezifische Methoden im Projektmanagement:

· Es wird ein teurer Overhead in den Entwicklungsprojekten vermieden: Da die Projektleiter von Ingentis unmittelbar in die praktische Realisierung eingebunden sind, entfallen aufwendige Abstimmungsprozesse und Aufwände werden reduziert.
· Kundenanforderungen werden ohne Umwege in den Projekten wirksam: Die direkte Kommunikation mit den Entwicklungsverantwortlichen während der Planungs-, Realisierungs- und Implementierungsphase spart deutlich Zeit und vermeidet Verständnisprobleme.
· Ein schlanker Planungsprozess führt schneller als üblich zur Realisierung: Durch die speziellen Planungsmethoden von Ingentis werden die Kundenanforderungen konzentriert und mit geringerem Aufwand in ein Projektkonzept umgesetzt, ohne dass es dabei zu Qualitätskompromissen kommt.
· Konsequentes Controlling: Die kontinuierliche Überprüfung von Qualität, Aufwand, Kosten und Terminen ebnet den Weg zu einer schlanken Projektierung.

„Hinter unserem Konzept LeanProject verbergen sich weder spektakuläre Geheimnisse noch gewagte Vorgehensweisen“, erläutert Thomas Eichinger, Mitglied der Geschäftsleitung von Ingentis. „Vielmehr verkörpert es spezifische Organisations-strukturen und Methoden, die auf ehrgeizige Ziele in der Quali-tätsausrichtung ausgerichtet sind und durch den schlanken Ansatz gleichzeitig eine maximale Kosteneffizienz verfolgen.“

Ingentis hat in einer aktuellen Markterhebung festgestellt, dass trotz der zunehmenden Verbreitung von Standardanwendungen in den Unternehmen der Einsatz von Individualentwicklungen nur geringfügig sinken wird. Zwei Drittel der über 500 befragten Mittelstands- und Großunternehmen sehen eine stagnierende beziehungsweise leicht abwärts gerichtete Entwicklung. Sieben Prozent hingegen schätzen die Perspektiven für Individualapplikationen sogar positiver als heute ein.

Ingentis Softwareentwicklung GmbH

Ingentis Softwareentwicklung GmbH mit Sitz in Nürnberg ist heute eines der innovativsten Dienstleistungsunternehmen der deutschen IT-Branche. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl die Entwicklung individueller und maßgeschneiderter Unternehmensanwendungen - beispielsweise zur Ablaufautomatisierung oder dem Informationsmanagement - als auch das Soft-wareengineering von Datenbanken und Internet-/Intranetapplikationen. Darüber hinaus bietet Ingentis zwei Standardprodukte im HR-Bereich:

org.manager - das Produkt zur automatisierten Organigramm-Erstellung bietet neben stets aktuellen Strukturgrafiken zusätzlich die Möglichkeit steuerungsrelevante Kennzahlen grafisch darzustellen. Als Plug-and-play-Lösung verfügt der org.manager über eine direkte SAP-Anbindung sowie offene Datenschnittstellen für praktisch alle Personalwirtschaftssysteme.

easy.pes - die Software-Lösung zum Planen und Auswerten von Assessment Centern und Personalentwicklungsseminaren revolutioniert den kompletten AC-Prozess. Von der automatisierten Zeitplangenerierung, über eine benutzerfreundliche Ergebniseingabe, bis hin zu umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten und der Erstellung von Gutachten unterstützt easy.pes in jeder Phase.

Zu den namhaften Kunden der Ingentis GmbH zählen unter anderem Nestlé, Hewlett Packard, Siemens AG, Stadt Nürnberg, Raab Karcher Baustoffe GmbH, DATEV eG, T-Mobile und andere.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.