In allen Punkten spitze

Ingenics AG ist Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012 / Platz 1 im Bereich "Training & Entwicklung"

(PresseBox) ( Ulm/Düsseldorf, )
Ingenics ist "Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012". Aus der Sicht des international tätigen CRF Institute, das diesen begehrten Titel jetzt zum fünften Mal in Deutschland vergab, überzeugt die Ingenics AG als Arbeitgeber auf der ganzen Linie. Bei der laufenden Suche nach Ingenieuren ist diese Auszeichnung als Argument hoch willkommen.

Die als gemeinsame Initiative von Akademikern, Wirtschaftsexperten, Berufsverbänden, Forschungseinrichtungen und internationalen Verlagen gegründete Corporate Research Foundation (CRF) hat die Aufgabe, Best Practices auf dem Gebiet des Human Resource Managements zu identifizieren und zu kommunizieren. Als unabhängige Instanz für die Bewertung und Anerkennung von HR-Performance ist das CRF Institute heute ein Researchunternehmen mit Büros in dreizehn Ländern auf vier Kontinenten. Zu den Kunden zählen die größten internationalen Unternehmen, aber auch Branchenspezialisten aller Größenordnungen, Non-Profit-Organisationen und öffentliche Einrichtungen. Seit 21 Jahren werden "Top-Performer" in den Bereichen Personalführung und Personalstrategie ausgezeichnet.

In Düsseldorf veröffentlichte das CRF Institute jetzt die Ergebnisse seiner unabhängigen Untersuchung Top Arbeitgeber Ingenieure 2012. Als eines von 34 Unternehmen wurde die Ingenics AG mit dem Titel "Top Arbeitgeber Ingenieure 2012" ausgezeichnet.

Dabei überzeugte die Ingenics AG bei allen sechs entscheidenden Bewertungskriterien. "Primäre Benefits" (z. B. Gehalt, Altersvorsorge), "Sekundäre Benefits & Work-Life-Balance" (z. B. Arbeitsbedingungen, Flexibilität der Arbeitszeiten, Urlaubstage), "Training & Entwicklung" (z. B. Unterstützung bei der Karriereplanung), "Karrieremöglichkeiten" (z. B. Talentmanagement, Performancemanagement), "Unternehmenskultur" (z. B. soziale und allgemeine Netzwerkmöglichkeiten, CSR-Programme, Mitarbeiterbefragungen) und "Innovationsmanagement" wurden durchweg mit "sehr gut" bis "exzellent" bewertet.

Manfred Loistl - Partner, Director Competence Teams and Human Resources, und damit verantwortlich für das komplette Ingenics Beratungspersonal - freut sich: "Über die Auszeichnung als Top Arbeitgeber für Ingenieure 2012 freuen wir uns natürlich sehr, zumal wir in diesem Jahr noch viele Ingenieure einstellen wollen." Besonders stolz machen Manfred Loistl die herausragenden Bewertungen in den Bereichen "Training & Entwicklung" (Platz 1) und "Unternehmenskultur" (Platz 3). "Wir investieren permanent und gezielt in unsere Mitarbeiter, die sich kontinuierlich weiterentwickeln wollen und sollen, auch um zu gewährleisten, dass unsere Kunden in jedem Projekt maximal von unserem Know-how profitieren." Mit der nunmehr eindrucksvoll attestierten Gewissheit, Teil eines exklusiven Kreises herausragender Arbeitgeber zu sein, könne Ingenics optimistisch daran gehen, die geplanten Neueinstellungen zu forcieren.

"Die zertifizierten Top Arbeitgeber Ingenieure 2012 haben unter Beweis gestellt, dass sie den Bereich Personalstrategie mit hoher Priorität und innovativem Anspruch behandeln", sagt Dennis Utter, Country Manager Top Arbeitgeber Deutschland & Schweiz. "Sie fördern und entwickeln ihre Talente individuell und mit Blick auf die Zukunft und verschaffen sich damit einen wichtigen Wettbewerbsvorteil."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.