PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 438497 (Ingenico GmbH)
  • Ingenico GmbH
  • Daniel-Goldbach-Str. 17-19
  • 40880 Ratingen
  • http://www.ingenico-gmbh.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Ohagen
  • +49 (2102) 973-314

Transaktionszeiten: Spitzenwerte mit Telium-Serie von Ingenico

(PresseBox) (Berlin, ) Ingenico (Euronext: FR0000125346 - ING), der weltweit führende Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen, liegt im Vergleich der Transaktionszeiten deutlich vorne.

Der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) hat vor einiger Zeit festgelegt, die Transaktionszeiten im Rahmen der Zulassungstests zum electronic cash-Verfahren nach einem standardisierten Verfahren zu messen.

Seit einigen Monaten werden die Zeiten veröffentlicht und mittlerweile liegen Ergebnisse für 27 Terminalkonfigurationen vor.

Der Durchschnittswert der gemessenen Transaktionszeiten beträgt ca. 12 Sekunden.

Spitzenreiter ist das Basisterminal iPP320/350 von Ingenico mit einer Transaktionszeit von 5,617 Sekunden. Die neue Wireless-Serie iWL250 belegt mit 6,722 Sekunden den dritten Platz, gefolgt von dem iCT220/250 mit 7,49 Sekunden. Platz Zwei wird von einem konzeptionell nicht vergleichbaren Softwareterminal mit angeschlossenem PIN-Pad belegt.

Mit dem Wechsel von bisherigen Verfahren auf EMV und TA 7.0 mussten Händler aufgrund der komplexeren Abläufe Geschwindigkeitseinbußen hinnehmen. Dieses betraf die Transaktionszeiten aller Hersteller und wird dank der Leistungsfähigkeit der neuen Terminalgeneration von Ingenico kompensiert.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den Ansprüchen des Handels gerecht werden und die Transaktionszeiten so deutlich optimieren konnten", so Arne Meil, Direktor der Business-Unit Terminals. "Die Messungen belegen die hohe Performance der Telium-Plattform und unserer Zahlungsverkehrsapplikation."

Die Telium Produktpalette

- iCT220 Countertop - Das universelle Terminal mit allen Basisfunktionen

- iCT250 Countertop - High-End-Terminal mit Farbdisplay und Kontaktlosleser

- iWL220 GPRS - Mobiles Terminal mit allen Basisfunktionen im kompaktem Gehäuse

- iWL250 GPRS - Mobiles Terminal mit Farbdisplay, Kontaktlosleser in kompakten Maßen

- iWL250 Bluetooth - Portables Terminal mit Farbdisplay, Kontaktlosleser

- iPP320 Basisterminal - Kompaktes Terminal für den Retail

- iPP350 Basisterminal - Mit Farbdisplay und integriertem Kontaktlosleser

Die Telium-Plattform basiert auf einem Hardware-Konzept und dem zugehörigen Betriebssystem und wird von Ingenico für alle Terminals der neuen Generation eingesetzt. Alle genannten Produkte sind für den EMV-Zahlungsverkehr mit den Verfahren electronic cash/Girocard- und Kreditkarten zugelassen.

Ingenico GmbH

Ingenico (Euronext: FR0000125346 - ING) ist mit mehr als 15 Millionen installierten Terminals in über 125 Ländern der weltweit führende Anbieter von Zahlungsverkehrslösungen. Weltweit 3.000 Mitarbeiter unterstützen Einzelhändler, Banken und Dienstanbieter darin, ihre Lösungen für elektronischen Zahlungsverkehr zu optimieren und zu sichern, ihr Angebot von Dienstleistungen zu erweitern und die Erträge zu erhöhen.

In Deutschland sind die Terminal- und PIN-Pad-Lösungen von Ingenico bei allen wichtigen Netzbetreibern bzw. Acquirern zugelassen. Zu den Kunden gehören neben den Netzbetreibern und Acquirern auch das Gesundheitswesen, alle Segmente des Einzelhandels sowie die Mineralölindustrie und das Transportwesen.

Mehr unter www.ingenico.de und www.ingenico.com