PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 120129 (Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH)
  • Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH
  • Haidgraben 2
  • 85521 Ottobrunn
  • http://www.copadata.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Schrödel
  • +49 (89) 244076-44

COPA-DATA eröffnet Niederlassungen in Großbritannien und Nordamerika

(PresseBox) (Ottobrunn, ) COPA-DATA, der österreichische Hersteller der unabhängigen HMI/SCADA Software zenOn, expandiert weiter. Nachdem erst vor kurzem in Indien ein Büro eröffnet wurde, verstärkt man jetzt mit eigenen Niederlassungen auch das Engagement in Großbritannien und in den USA.

SCADA-Veteran Duncan Fletcher wird mit COPA-DATA UK Ltd. von Cheshire aus Sales und Support für zenOn im Vereinigten Königreich organisieren. Und in New Jersey kümmert sich der erfahrene Matthew J. Udovic mit der COPA-DATA Corp. um die nordamerikanischen Kunden.

Für COPA-DATA CEO Thomas Punzenberger der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt: “In den letzten Jahren sind die internationalen Verkaufszahlen von zenOn um 30% gestiegen. Der Markt will unabhängige Systeme. Auch in UK und den USA. In Großbritannien werden wir dank des umfassenden Wissens von Mr. Fletcher auf einer soliden Basis weiter wachsen. Und auch in den USA werden wir mit Matthew J. Udovic, der mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in Industrielösungen mit bringt, unsere Marktchancen sicher nutzen.“

Duncan Fletcher freut sich schon sehr auf seine neuen Aufgaben: “COPA-DATA UK baut bereits auf einem zufriedenen Kundenstock auf und wird die solide Basis für den lokalen technischen Support und Verkauf bilden. Ich bin sicher, dass zenOn für viele britische Unternehmen interessant ist: Erstens ist zenOn unabhängige Software - man kauft also nur das, was man wirklich braucht und ist nicht an einen großen Automatisierungshersteller gebunden. Zweitens achtet COPA-DATA stets darauf, seinen Kunden greifbaren Nutzen zu bieten, zum Beispiel durch 3rd-Party Support und innovative Features.“

Matthew J. Udovic hat bereits im Mai sein Büro in New Jersey bezogen. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung in Telekommunikation und Industrieautomation mit. Er begreift den Schritt in die USA als große Marktchance für COPA-DATA und zenOn: „In den 20 Jahren seines Bestehens hat COPA-DATA Maßstäbe gesetzt. Keine Industriesoftware lässt sich so bequem und elegant bedienen wie das neue zenOn 6.21, so einfach und intuitiv wie klassische Bürolösungen. Vor allem, dass zenOn als einziges HMI/SCADA System für Windows Vista zertifiziert wurde, sehe ich als entscheidenden Vorteil.“

COPA-DATA hat seinen Stammsitz in Salzburg. Viele Unternehmen weltweit setzen zenOn als HMI/SCADA System zur Projektierung und Visualisierung in anspruchsvollen Branchen wie Automobilbau, Pharma, Food & Beverage, Energieversorgung oder Building Automation ein.

Nach Niederlassungen in Deutschland, Italien, Frankreich und Middle East und vielen Distributionspartnern auf allen Kontinenten bilden die Niederlassungen in Großbritannien und USA die Basis für das weitere Wachstum.

zenOn - Software für Prozessleittechnik und Automation

Die Produktfamilie zenOn ist eine offene und durchgängige HMI/SCADA Technologie für die Industrieautomation.Die Lösung von COPA-DATA bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Sie kann für die Prozessvisualisierung, als Maschinenbediensystem (HMI) oder als Prozessleitsystem (SCADA) mit Steuerungsaufgaben für Produktion, Pharma, Verfahrenstechnik, Gebäudeleittechnik oder Energieversorgung genutzt werden.

STRATON - Integriertes IEC61131-3 Programmiersystem

Intelligente Integration macht es möglich: zenOn und das IEC 61131-3 Programmiersystem STRATON wurden derart zusammengeführt, dass sich daraus herausragende Vorteile für die Projektierung von SCADA und SPS Applikationen ergeben.

Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH

Die COPA-DATA GmbH ist ein europäisches Softwareunternehmen mit Sitz in München-Ottobrunn (Hauptsitz und Verwaltung Deutschland), Köln (Niederlassung), Salzburg (Headquarters) und Bozen- Appiano. COPA-DATA agiert seit 1987 erfolgreich im Markt der SCADA- und HMI-Lösungen und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist es, technologische HMI/SCADA-Lösungen für durchgängige und Plattform-unabhängige Anwendungen zu entwickeln, die die Produktivität in verketteten Fertigungsprozessen steigern. Das Tätigkeitsspektrum der COPADATA reicht von der Beratung über die Implementierung der Softwarelösung zenOn bis hin zu Schulung und Support. Seit 21 Jahren entwickelt COPA-DATA zenOn für die Steuerung von Produktionsanlagen stetig und mit wachsendem Erfolg weiter. Bereits im Jahr 1991 brachte COPADATA das erste Visualisierungssystem auf den Markt, das vollständig unter Windows lauffähig war.

Bis heute stehen die Innovation der Softwarelösung und der hundertprozentige Einsatz für den Kunden an erster Stelle. Und der Erfolg gibt dem marktführenden Unternehmen recht: Inzwischen kann der Software-Spezialist mehr als 50.000 Installationen vorweisen. Die breite Kundenbasis findet sich in den Branchen Automotive, Verpackung, Pharma, Food & Beverage, Gebäudeleittechnik, Papier und Druck. Zum namhaften Kundenkreis der COPA-DATA zählen z.B. Adelholzener, Alstom, Audi, Benninger, BMW Group, Daimler, Dürr, DuPont, Eisenmann, Festo, Ford, Goodyear, Hitachi, Infineon, Krones, Linde, Philips, Schuler Pressen, SIG Combibloc, etc. Volkswagen COPA-DATA ist weltweit durch eigene Niederlassungen und Kooperationspartner vertreten. Besonderen Wert legt das hoch spezialisierte Softwarehaus auch auf Technologie-Partner in verschiedenen Branchen wie Automotive, Gebäudetechnik, Verpackungstechnik.