Mobilfunk und Energie auf dem Wissenschaftssommer in Magdeburg

Vom 5. - 11. Juni 2010 bietet das Informationszentrum Mobilfunk e. V. (IZMF) auf der Wissenschaftsausstellung Mobilfunk zum Anfassen

(PresseBox) ( Berlin, )
"Mit dem Handy die Welt der Energie entdecken" - unter diesem Motto präsentiert das Informationszentrum Mobilfunk zahlreiche spannende Aktionen zum Mitmachen auf dem diesjährigen Wissenschaftssommer in Magdeburg. Vom SMSTippspiel am IZMF-Erlebnisstand bis hin zum Mobilfunkparcours für Schülerinnen und Schüler werden vielfältige Aktivitäten zum Thema Mobilfunk und Energie geboten. Die einwöchige Wissenschaftsausstellung, an der sich zahlreiche Forschungsinstitutionen beteiligen, möchte Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Wissenschaft und Forschung begeistern. In diesem Jahr steht das Zukunftsthema Energie im Mittelpunkt.

Mobilfunkparcours und Erlebnisstand zum Mitmachen und Ausprobieren

Mit einem Mobilfunkparcours richtet sich das Informationszentrum Mobilfunk direkt an Schülerinnen und Schüler, die mehr über Mobilfunk und Energie erfahren möchten (7. Juni, 9-13 Uhr, Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Großer Saal). An verschiedenen Stationen können sie entdecken, welche Rolle Energie in der Welt der mobilen Kommunikation spielt. Praktische Versuche laden zum Mitmachen und Forschen ein.

Auf dem IZMF-Erlebnisstand können die Besucher beim SMS-Schreibwettbewerb erfahren, wie durch schnelles Tippen Energie gespart werden kann. Der "energiesparsamste" SMS-Tipper kann täglich einen MP3-Player gewinnen. Außerdem bietet der IZMF-Stand das zweitgrößte voll funktionsfähige Handy der Welt zum Bestaunen und Ausprobieren sowie die Handy-Tankstelle, die leere Handy-Akkus vor Ort wieder mit Energie versorgt. Der IZMF-Erlebnisstand (Standnummer 2) ist Teil der Wissenschaftsausstellung auf dem Alten Markt in Magdeburg (Öffnungszeiten: 5. Juni, 12-24 Uhr; 6. Juni, 12-19 Uhr; 7.-11. Juni, 9.30-19 Uhr).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.