PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373931 (Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF))
  • Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)
  • Hegelplatz 1
  • 10117 Berlin
  • http://www.izmf.de
  • Ansprechpartner
  • Daniela Rechenberger
  • +49 (30) 2091698-23

Mobile Kommunikation kennt kein Alter

Das IZMF informiert über Bedürfnisse und Wünsche älterer Mobilfunkteilnehmer

(PresseBox) (Berlin, ) Die Deutschen werden immer älter - dadurch verändern sich auch die Anforderungen und Bedürfnisse an mobile Dienstleistungen und Produkte. Die Folgen des demographischen Wandels und seine Bedeutung für Unternehmen und Gesellschaft waren das Thema der Messe Zukunftsforum Langes Leben 2010, die am 15. und 16. September in Berlin stattfand. Auch das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) nahm an der Messe teil und informierte an seinem Messestand die Besucher über die Entwicklung und Bedeutung der Kommunikation in einer sich wandelnden Gesellschaft.

Neue Handys richten sich vorrangig an eine junge Zielgruppe, doch mit der Zunahme älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt auch ihr Anteil an der Gesamtmenge der Mobilfunknutzer. In den vergangenen Jahren ist der Anteil von Mobilfunkteilnehmern über 65 Jahren in ihrer Altersgruppe auf fast 60 Prozent gestiegen. In der Altersstufe von 55 bis 64 Jahren sind es mittlerweile sogar mehr als 75 Prozent, die ein Handy nutzen.

Auch die Mobilfunkhersteller haben diese Entwicklung erkannt und in den vergangenen Jahren immer häufiger Modelle vorgestellt, die speziell für Senioren entworfen wurden. Diese Handys verfügen über größere Tasten, einen Notrufknopf, einen geringeren Funktionsumfang, sowie eine vereinfachte Menüführung, die auf das Telefonieren und Verfassen von SMS ausgerichtet ist. Studien zufolge legen ältere Menschen erheblich mehr Wert auf einfache Funktionalität als auf die Funktionsvielfalt des Geräts. Doch da Senioren mit der Zeit gehen und auch mit der technischen Entwicklung Schritt halten wollen, greifen sie meist zu neuartigen Geräten mit vielen Funktionen. Die Handy-Hersteller stehen daher vor der Herausforderung, neue attraktive Technologien zu entwickeln und dabei auch die Bedienerfreundlichkeit im Blick zu behalten.

Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)

Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Medien sowie öffentliche und private Einrichtungen zum Thema mobile Kommunikation. Es ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der von den Mobilfunknetzbetreibern gegründet wurde. Weitere Infos zum Thema Mobilfunk bietet das IZMF unter der gebührenfreien Hotline 0800/330 31 33 oder unter www.izmf.de.