PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 571318 (Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF))
  • Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)
  • Hegelplatz 1
  • 10117 Berlin
  • http://www.izmf.de

"Jugend forscht"-Wettbewerb gestartet: IZMF stiftet Sonderpreis Mobilfunk

Auszeichnung soll zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit mobiler Kommunikation anspornen

(PresseBox) (Berlin, ) Heute fällt der Startschuss für die 48. Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht". Bereits zum achten Mal in Folge vergibt das Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF) in diesem Rahmen den "Sonderpreis Mobilfunk - Anwendungen und Auswirkungen mobiler Kommunikation". Ziel ist es, Jugendliche zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit der Mobilfunktechnologie anzuregen.

Seit 2006 lobt das IZMF den Sonderpreis Mobilfunk auf Landesebene aus, seit 2011 auch im Bundeswettbewerb von "Jugend forscht". "Jedes Jahr überraschen uns die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Neuem mit ihrem Ideenreichtum und Forschergeist. Daher sind wir auch dieses Jahr gespannt auf die hoffentlich zahlreichen Einreichungen der Nachwuchswissenschaftler", so Dagmar Wiebusch, Geschäftsführerin des IZMF.

Insgesamt 11.411 Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren haben sich in diesem Jahr bei "Jugend forscht" angemeldet. Damit verzeichnet der Wettbewerb die höchste Anmeldezahl in seiner Geschichte. In den nächsten Wochen werden die besten Forschungsprojekte in den einzelnen Bundesländern ermittelt. Höhepunkt ist der Bundeswettbewerb, der vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2013 in Leverkusen stattfindet.

Seit dem Jahr 2006 hat das IZMF den Sonderpreis Mobilfunk inzwischen 77 Mal auf Landesebene sowie viermal auf Bundesebene vergeben. Alle Preisträger sowie weitere Informationen zum Sonderpreis Mobilfunk sind zu finden unter: www.izmf.de/de/content/jugend-forscht---sonderpreis-mobilfunk.

Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF)

Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Medien sowie öffentliche und private Einrichtungen zum Thema mobile Kommunikation. Es ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der von den Mobilfunknetzbetreibern gegründet wurde. Weitere Infos zum Thema Mobilfunk bietet das IZMF unter der gebührenfreien Hotline 0800 / 330 31 33 oder unter www.izmf.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.