PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591728 (Information Security Forum (ISF))
  • Information Security Forum (ISF)
  • 10-18 Union Street
  • SE1 1SZ London
  • http://www.securityforum.org
  • Ansprechpartner
  • Bernhard Krause
  • +49 (89) 211871-45

Kostenloses Webinar des Information Security Forums: Securing the Supply Chain

(PresseBox) (London, ) Unternehmen sind in der Supply Chain mehr denn je durch ein Netz an ein- und ausgehenden Informationen und damit gegenseitigen Abhängigkeiten verbunden. Trotzdem berücksichtigen viele Unternehmen die damit verbundenen Gefahren für ihre geschäftskritischen Informationen nicht angemessen in ihrer Sicherheitsstrategie. Für einen Großteil der Unternehmen ist es fast unmöglich, ihre teilweise hunderte oder tausende Lieferanten, Service-Provider oder externe Partner, mit denen sie direkt oder indirekt über eine Lieferkette verbunden sind, bezüglich Informationssicherheit und Risikomanagement einzuschätzen. Mit dem "Supply Chain Information Risk Assurance Process" (SCIRAP) hat das Information Security Forum (ISF, www.securityforum.org) deshalb einen Prozess entwickelt, mit dem Unternehmen, ihre größten Sicherheitsrisiken schnell identifizieren und bewerten und so ihre Sicherheitsstrategie optimieren können. Das Verfahren basiert auf den Erfahrungen der weltweit mehr als 300 Mitgliedsunternehmen sowie der Forschungsarbeit der Analysten des ISF.

Das ISF stellt SCIRAP und seinen aktuellen Report "Securing the Supply Chain" in einem kostenlosen, englischsprachigen Webinar vor. Das Webinar adressiert vor allem CTOs, ISOs, CISOs, IT-Security Manager, Administratoren und IT-Verantwortliche.

Thema: Securing The Supply Chain
Datum: Dienstag, 14. Mai 2013
Uhrzeit: 14.00 - 15.00 Uhr (Central Europe Summer Time)
Sprecher: Adrian Davis, Principal Research Analyst, ISF

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter http://bit.ly/ISF_SupplyChain-Security.

Die Registrierung zum Webinar ist hier möglich https://www2.gotomeeting.com/register/110356866.

Information Security Forum (ISF)

Das Information Security Forum (ISF) wurde 1989 gegründet und ist eine unabhängige, weltweit tätige Non-Profit-Organisation für Informationssicherheit, Cybersicherheit und Risikomanagement. Zu den Mitgliedern gehören namhafte Unternehmen aus der ganzen Welt. Aufgaben der Organisation sind die Erforschung, Klärung und Lösung wichtiger Probleme der Informationssicherheit sowie die Entwicklung von Best-Practice-Methoden, -Prozessen und -Lösungen, die speziell auf die Geschäftsanforderungen der Mitglieder zugeschnitten sind.

ISF-Mitglieder profitieren vom Einsatz und Austausch detaillierten Fachwissens sowie von praktischen Erfahrungen, die auf Erkenntnissen der Mitgliedsunternehmen sowie eines umfassenden Forschungs- und Arbeitsprogramms basieren. Das ISF bietet einen vertrauensvollen Rahmen und unterstützt seine Mitglieder beim Einsatz hochmoderner Strategien und Lösungen im Bereich der Informationssicherheit. Durch die Zusammenarbeit können Mitglieder enorme Ausgaben vermeiden, die sonst erforderlich wären, um diese Ziele im Alleingang zu erreichen.

Weitere Informationen über die Forschungsprojekte des ISF sowie die Mitgliedschaft erhalten Sie unter www.securityforum.org.