Positive Entwicklung

Liegenschafts- und Gebäudemanagement von Axians Infoma überzeugt Kunden und GEFMA

(PresseBox) ( Ulm, )
Axians Infoma blickt auf ein positives Jahr im Bereich Liegenschafts- und Gebäudemanagement zurück. Neben zahlreichen neuen Entscheidungen von Kunden in Deutschland und Österreich für die integrierte Lösung aus der Produktfamilie Infoma newsystem erhielt das Unternehmen im aktuellen Rezertifizierungsprozess zum dritten Mal die Bestätigung für die Qualität des Verfahrens vom Branchenverband GEFMA e.V. Damit verfügen die Ulmer erneut über Zertifizierungen für alle im Public-Bereich relevanten Prüfkataloge und schlossen zusätzlich neu den Prüfkatalog Help- und Service Desk erfolgreich ab. Die Rezertifizierung auf Basis der nochmals umfangreicheren und spezialisierteren Fragen der anspruchsvollen Kriterienkataloge übernahmen die Professoren Dr.-Ing. Joachim W. Hohmann und Dr. habil. Michael May.

Mit der Zertifizierung bietet Axians Infoma potenziellen Kunden eine weitere Orientierungshilfe im Entscheidungsprozess zugunsten der Lösung für das softwaregestützte Liegenschafts- und Gebäudemanagement. Das praxiserprobte, modulare Fachverfahren bildet alle Aufgabenstellungen und Prozesse im technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Liegenschafts- und Gebäudemanagement von Kommunen ab. So stehen u.a. mit dem Modul Instandhaltung, Wartung und Prüfung alle Möglichkeiten für ein umfassendes Prüfungs- und Wartungsmanagement zur rechtssicheren Umsetzung der Betreiberverantwortung zur Verfügung. Unterstützt wird dieser Prozess mit der neuen App „Mobile Wartung und Prüfung“ sowie der Online-Anbindung des Regelwerksinformationssystems Reg-IS.

Von den Vorteilen dieses durchgängigen Vorgehens überzeugt, haben sich 2017 daher Städte wie z.B. Recklinghausen, Düren und Remscheid für den großflächigen Einsatz der App sowie die konsequente Nutzung des Moduls Liegenschafts- und Gebäudemanagement entschieden. Darüber hinaus werden in weiteren Kommunen unterschiedlicher Größenordnungen künftig Module des Infoma newsystem Liegenschafts- und Gebäudemanagements genutzt.

Auch in Österreich konnte sich Axians Infoma aufgrund einer Reihe von Neuentscheidungen für die Lösung weiter im Markt etablieren. So werden in Kärnten sowohl die Stadt Spittal an der Drau als auch die Stadt Villach künftig ihr Liegenschafts- und Gebäudemanagement mit Hilfe von Infoma newsystem durchführen.

Über Axians
Axians unterstützt privatwirtschaftliche Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Netzbetreiber und Service Provider bei der Modernisierung ihrer digitalen Infrastrukturen und Lösungen. Ob Applikationen oder Data Analytics, Unternehmensnetze, Shared Workspace, Data Center, Cloud-Lösungen, Telekommunikationsinfrastrukturen oder Internetsicherheit – Axians ist Spezialist für alle aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien! Durch Beratung, Planung, Integration und eine breite Palette von Dienstleistungen erschließt Axians den vollen Mehrwert dieser Technologien in Form bedarfsgerechter Lösungen für den Kunden. Axians ist eine Marke von Vinci Energies.

2016: 1,8 Milliarden Euro Umsatz // 8.000 Mitarbeiter // 210 Business Units // 18 Länder www.axians.com 

Über VINCI Energies
Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende. Die 1.600 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäuden.

2016: 10,2 Milliarden Euro Umsatz // 64.500 Mitarbeiter // 1.600 Business Units // 52 Länder www.vinci-energies.com

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.