Axians Infoma zeichnet Best Practice Partner aus

Mit überragender Teamleistung zum Erfolg

(PresseBox) ( Ulm, )
Mit der Anerkennung als Best Practice Partner 2018 hat die Axians Infoma GmbH die besonderen Leistungen ihrer Rechenzentrums-Partner gewürdigt. Im Rahmen des jährlichen Partnergroup Strategie- und Managementmeetings zeichnete das Ulmer Unternehmen aktuell die IT-Dienstleister KDO, kdvz Rhein-Erft-Rur, ekom21, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) und Südwestfalen-IT aus. Auch in der Schweiz verfügen nun zwei Rechenzentren über den Status als Best Practice Partner. Die Auszeichnungen der Schwestergesellschaft Axians IT&T AG gingen an die Abraxas Informatik AG und die AR Informatik AG.

„Das stetige Wachstum und die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Lösungsportfolios der vergangenen drei Jahrzehnte verdanken wir auch der überragenden Arbeit unserer Rechenzentrums-Partner“, erläutert Oliver Couvigny, Geschäftsführer von Axians Infoma. „Auf Basis dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit haben wir gemeinsam die Strategie für 2019 abgestimmt, um so die Herausforderungen der Zukunft weiter erfolgreich anzugehen. Wir freuen uns, dass wir auf diesem Weg Partner mit großem Engagement und Know-how an unserer Seite haben.“

Honoriert wurden die Leistungen in verschiedenen Kategorien. So erhielten KDO und kdvz Rhein-Erft-Rur die Auszeichnung jeweils für überdurchschnittliche Ergebnisse bei der Axians Infoma Kundenzufriedenheitsumfrage. ekom21 überzeugte mit der konsequenten Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsweisenden Digitalisierungsstrategie mit durchgängigen elektronischen Prozessen auf Basis der Infoma newsystem Digitalisierungslösungen. Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) wurde für die Gewinnung und Umstellung der meisten Kunden mit den meisten Einwohnern auf Infoma newsystem in 2018 und der damit einhergehenden weiteren Automatisierung für optimierte Abläufe im Rechenzentrumsbetrieb ausgezeichnet, Südwestfalen-IT für die konsequente Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsweisenden Digitalisierungsstrategie mit durchgängigen elektronischen Prozessen und Apps auf Basis der Infoma newsystem Fachverfahren Liegenschafts- und Gebäudemanagement sowie Kommunale Betriebe.

Die Schweizer Rechenzentrumspartner der Axians IT&T AG erreichten den Status als Best Practice Partner ebenfalls für Gewinnung und Umstellung der meisten Kunden in 2018 auf Infoma newsystem und der damit einhergehenden weiteren Automatisierung für optimierte Abläufe im Rechenzentrumsbetrieb (Abraxas Informatik AG) sowie für die konsequente Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsweisenden Digitalisierungsstrategie mit durchgängigen elektronischen Prozessen auf Basis der Digitalisierungslösungen von Axians (AR Informatik AG).

Axians Infoma arbeitet mit zahlreichen Rechenzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen; diese sind auch Teil der Infoma partnergroup. Die Infoma partnergroup ist seit 2002 Dach einer innovativen, leistungsfähigen Anbietergruppe von IT-Dienstleistern. Alle stehen mit ihren langjährigen Erfahrungen und ihrem Know-how für eine außergewöhnliche Kompetenz und verfügen über ein fundiertes und breites Produkt- und Dienstleistungsangebot. Die Axians Infoma-Produkte betreiben sie autonom oder als Fullservice-Dienstleister.

Über VINCI Energies

Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende. Die 1.800 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken, Gebäuden und Informationssystemen.

12,6 Milliarden Euro Umsatz // 77.500 Mitarbeiter // 1.800 Business Units // 53 Länder

www.vinci-energies.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.