Apps von Axians Infoma sorgen für medienbruchfreie digitale Prozesse

Mobil in Fachabteilungen und -betrieben

(PresseBox) ( Ulm, )
Durch digitalisierte Arbeitsabläufe sowohl die Prozess-Effizienz als auch die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern, ist heute für die meisten Kommunen wesentliche Basis ihres Verwaltungshandelns. Das gilt insbesondere auch in den Fachabteilungen bzw. -betrieben. Gerade in den Bereichen Liegenschafts- und Gebäudemanagement sowie Bauhöfe, kommunale Betriebe und öffentliche Einrichtungen ermöglicht eine weitgehende Digitalisierung, aufwändige Arbeitsschritte zu reduzieren und damit eine höhere Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Um hier weitere umfassende Unterstützung bieten zu können, hat Axians Infoma bedarfsgerechte mobile Lösungen entwickelt. Mit der Mobilen Datenerfassung, der Mobilen Wartung und Prüfung und ganz aktuell der Mobilen Objektkontrolle stellt der Ulmer Software-Anbieter Apps für den Einsatz vor Ort zur Verfügung, die für einen durchgängigen, medienbruchfreien digitalen Arbeitsprozess sorgen. Zahlreiche Kunden arbeiten bereits mit den mobilen Lösungen bzw. haben sich für deren Einsatz entschieden.

So erlaubt die App Mobile Datenerfassung (MDE) für Smartphones und Tablets, Leistungen direkt vor Ort einfach und schnell zu dokumentieren. Die aufwändige Doppelerfassung von Papierrapporten und die häufig damit verbundenen Fehleingaben gehören auf diese Weise der Vergangenheit an. Von der hohen Praxistauglichkeit und der übersichtlichen, sehr einfachen Bedienung überzeugt, nutzen mit zum Teil bis zu 20 Geräten u.a. die Bauhöfe der Stadt Baden-Baden und der Gemeinde Wachtendonk die mobile Lösung mit iOS-Geräten; die Bauhöfe der Städte Soest, Versmold und Marsberg setzen mit Android-Geräten auf die Vorteile der MDE-App, die auch im Rechenzentrumsumfeld ihre Praxistauglichkeit bewiesen hat.

Die rechtssichere Umsetzung der Betreiberverantwortung unterstützt die App Mobile Wartung und Prüfung (MWP). Sie bietet umfassende Funktionen für die digitale Dokumentation im Rahmen des Prüfungs- und Wartungsmanagements für Ausrüstungen – technische Anlagen, Baukonstruktion, Außenanlagen sowie Gebäude (Verkehrssicherung). Alle erforderlichen Tätigkeiten lassen sich schnell, komfortabel und sicher dokumentieren. Die Abwicklung erfolgt vollständig digital und ersetzt somit die papiergestützte Dokumentation. Die Entscheidung für die MWP-App fiel aktuell u.a. in den Städten Ebersbach a.d. Fils, Duderstadt, Remscheid und Recklinghausen sowie beim Rems-Murr-Immobilienmanagement.

Seit dem letzten Update im Oktober 2017 steht Anwendern des Fachverfahrens Infoma newsystem Kommunale Betriebe zudem die Mobile Objektkontrolle (MOK) zur Verfügung. Die App für Tablets übernimmt die fälligen Prüfaufgaben für den jeweiligen Sachbearbeiter mit allen Daten, Bildern, Prüfpunkten, Beschreibungen und Status im Rahmen der Verkehrssicherungspflichten. Damit kann der Prüfer vor Ort eine fachlich korrekte und vollständige Kontrolle vornehmen. Eine Lageansicht in der Karte sowie Bilder und Anweisungen bieten ebenso Unterstützung wie die Möglichkeit, bei der Prüfung Fotos vom Zustand des Objekts zu machen und auf Wunsch die GPS-Koordinaten mit einem Zeitstempel zu registrieren.

Über Axians
Axians unterstützt privatwirtschaftliche Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Netzbetreiber und Service Provider bei der Modernisierung ihrer digitalen Infrastrukturen und Lösungen. Ob Applikationen oder Data Analytics, Unternehmensnetze, Shared Workspace, Data Center, Cloud-Lösungen, Telekommunikationsinfrastrukturen oder Internetsicherheit – Axians ist Spezialist für alle aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien! Durch Beratung, Planung, Integration und eine breite Palette von Dienstleistungen erschließt Axians den vollen Mehrwert dieser Technologien in Form bedarfsgerechter Lösungen für den Kunden. Axians ist eine Marke von Vinci Energies.

2016: 1,8 Milliarden Euro Umsatz // 8.000 Mitarbeiter // 210 Business Units // 18 Länder

www.axians.com

Über VINCI Energies
Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende. Die 1.600 regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäuden.

2016: 10,2 Milliarden Euro Umsatz // 64.500 Mitarbeiter // 1.600 Business Units // 52 Länder

www.vinci-energies.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.