Onlinemarketing meets Geomarketing

Zukunftsmodell auf der dmexco

(PresseBox) ( Bonn, )
infas geodaten und SuperComm aus Bonn zeigen am Gemeinschaftsstand auf der dmexco in Köln, wie die erfolgreiche Kombination von Onlinemarketing und Geomarketing funktioniert. Die Zusammenführung der Ansätze soll für zukünftige Multikanal-Strategien schlagkräftige Resultate bringen. Das gemeinsame Produkt der beiden Spezialisten "Shopper 3d" schafft es schon heute, affine Käufer im Gesamtmarkt zu filtern.

Onlinemarketing und Geomarketing werden zunehmend miteinander verzahnt. Geomarketing ermöglicht die Lokalisierung von Online-Nutzern und ihre Einordnung nach regionalen Faktoren. Dadurch ergibt sich eine Vielfalt an zusätzlichen marketingrelevanten Erkenntnissen.

Geodaten bereichern Online-Maßnahmen

Über den Wohnort und den Geoschlüssel können Online-Nutzer mit einer Fülle von Marktinformationen angereichert werden. Dazu zählen etwa Soziodemographie und Konsumverhalten, aber auch das Wohnumfeld sowie Entfernungen und Wegstrecken sowie die Lage zu Unternehmens-Standorten.

Optimale Marktkenntnis für erfolgreiches Marketing Das Ergebnis ist die hausgenaue Kenntnis über den gesamten Markt, über die Zielgruppen und die Absatz-Potenziale. So kann das gesamte Marketing noch stärker auf die Zielgruppe fokussiert werden. Das ist die perfekte Basis für effektive multidimensionale Vertriebs- und Marketingmaßnahmen. Und diesen gehört bekanntlich die Zukunft.

Weitere Informationen auf der dmexco
Wer sich informieren möchte, trifft beide Partner am Gemeinschaftsstand B-040 am 21./22. September auf der dmexco

Zum Thema Geomarketing

Erfolgreiches Marketing setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

1. Wissen, wer: Wer ist die geeignete Zielgruppe in meinem Marktgebiet?
2. Wissen, was: Welches Produkt passt optimal zu den regionalen Prioritäten?
3. Wissen, wo: Wo herrscht die höchste Affinität zw. Angebot und Nachfrage?

Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle. Sie hilft, Unternehmen optimal effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichen Risiko zu treffen. So werden flächendeckend Verfügbarkeiten und Nachfrage-Potenziale ermittelt und auf dieser Basis Filialen oder Standorte beurteilt oder Vertrieb, Werbung, Expansion, CRM, oder Logistik optimiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.