Exportprojekte speziell für den Mittelstand

Neues Konzept macht Wachstum im Ausland für den Mittelstand erschwinglich

(PresseBox) ( Solingen, )
Die Solingen Business Consultants haben ein Konzept entwickelt, von dem gerade der Mittelstand profitiert. Der Export ist das Rückrad der deutschen Wirtschaft. Große Unternehmen können es sich leisten, Export Manager oder Business Development Manager einzustellen und systematisch auf Exportmärkten aktiv zu werden. Diese Mitarbeiter sind schwer zu finden und wollen das ganze Jahr hindurch bezahlt und beschäftigt werden. Doch was macht der Mittelstand, der sich solch kostenintensive Marktbearbeitung nicht leisten kann? Bislang hat sich die Präsentation der Produkte auf Messen und Ausstellungen beschränkt und die Bearbeitung erfolgte teils mit selbständigen Handelsvertretern, auf die das Unternehmen nur wenig Einfluss hat. Hinzu kommt, dass der typische Handelsvertreter nur dann Interesse hat, wenn es kurz- oder mittelfristig zu Abschlüssen kommt. Grundlagenarbeit ist so kaum zu leisten.

In einem von SBC erstellten Konzept wird in einem 4-Phasen Modell ein Projekt durchgeführt, womit Hersteller erklärungsbedürftiger technischer Produkte eine Präsenz in definierten Zielregionen erhalten und systematisch einen 3stufigen Vertrieb (Distributoren) aufbauen. In diesem Projekt hat der ausländische Kontakt (Händler) immer den Eindruck, mit einem Mitarbeiter des Herstellers zu sprechen. In der letzten Phase des Projektes wird das Komminikationsmodell so geändert, dass der Hersteller direkt mit dem Händler in Kontakt ist und der "gemietete Exportmanager" aus der Kommunikation zurücktreten kann. Das entspricht genau der Arbeitsweise großer Unternehmen, bei denen die Export-Leiter auch nicht mehr den Kontakt mit den Kunden im Tagesgeschäft habt. Sind die Vorgänge einmal harmonisiert, kann der Hersteller mit eigenem Personal und überschaubaren Kosten den Kontakt, seinen Kunden, pflegen.

Mittelständige Unternehmen profitieren so von erfahrenen Mitarbeitern und überschaubaren, planbaren Kosten die durch das begrenzte Projekt kontrollierbar bleiben. Der internationale Außendienst wird finanzierbar und nachhaltiger als Messeteilnahmen. Der Unternehmer profitiert schon im laufenden Projekt von der angelegten Datenbank mit Zielkontakten die für ihn langfristig nutzbar ist.

Im Falle, dass der Hersteller seinen internationalen Außendienst auch nach Abschluss des Projektes über SBC sicher gestellt haben möchte, bietet SBC über die Funktion Agency auch dauerhafte Geschäftsbeziehungen an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.