PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 121600 (Industrie- und Handelskammer zu Schwerin)
  • Industrie- und Handelskammer zu Schwerin
  • Graf-Schack-Allee 12
  • 19053 Schwerin
  • http://www.ihkzuschwerin.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (385) 5103-114

Österreichischer Generalkonsul zum Gespräch in der IHK zu Schwerin

(PresseBox) (Schwerin, ) Der österreichische Generalkonsul in Hamburg, Leopold Köllner, besuchte am 20. August 2007 die IHK zu Schwerin und führte ein ausgiebiges Gespräch mit IHK-Präsident Jörgen Thiele und IHK-Vizepräsident Valentin Resetarits.

Während des Gespräches unterstrichen beide Seiten die ausgezeichneten Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Österreich, die 2006 ein Austauschvolumen von knapp 79 Milliarden Euro erreichten. Auch für viele Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern gehören Geschäfte mit österreichischen Partnern inzwischen zum unternehmerischen Alltag. 2006 stieg der eine breite Warenpalette umfassende Umsatz zwischen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern und Österreich auf rund 350 Millionen Euro an. Sehr erfreulich dabei sind die seit dem Jahr 2000 zu beobachtenden jährlichen Zuwächse, denn 1999 betrug der Umsatz nur 59 Millionen Euro.

IHK-Präsident Thiele würdigte den großen Beitrag, den österreichische Unternehmen zur Wirtschaftsentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern leisten und führte als wichtige Beispiele die erfolgreichen Unternehmen der Holzindustrie in Wismar sowie die Firma Liebherr in Rostock an.

Weitere Gesprächsthemen waren Möglichkeiten des Ausbaus der Zusammenarbeit im Tourismus. Hier soll zukünftig die Palette der Möglichkeiten noch erweitert werden, u.a. durch den Austausch von Fachkräften. Als bekennender Liebhaber eines Urlaubs in Mecklenburg-Vorpommern erwies sich der Generalkonsul als absoluter Experte. Bereits seit vielen Jahren genießt er seinen Urlaub im Nordosten Deutschlands. IHK-Vizepräsident Valentin Resetarits, gebürtiger Österreicher, entwickelte während des Gespräches dann auch gleich neue Ideen, um noch mehr Landsleute aus Österreich für einen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern zu begeistern.

Weitere Kontakte sind bereits geplant. So führt die IHK zu Schwerin einen Sprechtag für Handelsvertreter durch, bei dem es um den Verkauf österreichischer Erzeugnisse geht. Einen weiteren Abend zum Partnerland Österreich wird es im Schweriner Hotel ´Crowne Plaza´ geben.