Erster Bergischer Social Media-Tag

IHK-Veranstaltung gibt Tipps zum richtigen Social Media-Einsatz im Unternehmen

(PresseBox) ( Wuppertal (Elberfeld), )
"Verpassen Sie nicht den Anschluss und registrieren Sie sich jetzt auf den Social Media-Plattformen." Immer wieder werden Unternehmen mit dieser Botschaft konfrontiert. Doch wie sollte man sich vernetzen, bei welchen Netzwerken sollte man mitmachen, was ist sinnvoll und was nicht? Um diese Fragen zu beantworten, veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid am 1. Oktober 2013 den ersten Bergischen Social-Media-Tag in der IHK-Hauptgeschäftsstelle, Heinrich-Kamp Platz 2, in Wuppertal.

In der Zeit von 14 bis 18 Uhr stehen in vier Vorträgen grundlegende Fragen zum Social Media-Einsatz in Unternehmen im Vordergrund. OIiver Hamann, Oh! Kommunikation (Remscheid), berichtet in seinem Vortrag von effektiver Unternehmenskommunikation im Web 2.0 - mit garantiertem Spaß-Faktor. Rechtsanwalt Christian Solmecke, Kanzlei Wilde, Beuge und Solmecke (Köln), gibt Einblicke in die rechtlichen Grundlagen beim Social Media-Einsatz und Thomas Golatta, Netzkern AG (Wuppertal), gibt Tipps, wie man mit Social Media Fachkräfte rekrutieren und Mitarbeiter binden kann. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Vortrag von Lars Heidemann, Shetani.media oHG (Wuppertal), der einen Ausblick auf die Trends in Social Media gibt.

Anmeldung und weitere Infos: Claudia Herdt, Telefon 0202 2490 112, E-Mail: c.herdt@wuppertal.ihk.de sowie unter www.wuppertal.ihk24.de, Veranstaltungs-Nr. 18161644.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.