Einsatz von Mitarbeitern in Italien

IHK-Veranstaltung informiert am 20. März in Freiburg über das neue italienische Entsendungsgesetz

Freiburg, (PresseBox) - Seit Ende des vergangenen Jahres gelten in Italien neue Regelungen für Unternehmen aus anderen EU-Ländern, die Mitarbeiter zu Arbeitseinsätzen nach Italien schicken. Das Enterprise Europe Network der IHK Südlicher Oberrhein organisiert am Montag, 20. März, in Freiburg eine Informationsveranstaltung zum Thema „Einsatz von Mitarbeitern in Italien“.

Unternehmen, die Mitarbeiter nach Italien entsenden, müssen nun Vorabmeldungen einreichen. Dies gilt auch für kurze Arbeitseinsätze in Italien. Zudem müssen eine Kontaktperson bzw. ein vertretungsberechtigter Ansprechpartner benannt werden. Diese und weitere Vorschriften wurden Ende des vergangenen Jahres mit dem neuen Entsendungsgesetz in Italien verankert.

„Das neue Gesetz verursacht für Unternehmen einen zusätzlichen Verwaltungsaufwand. Und kompliziert ist es obendrein mit vielen Sonder- und Einzelfällen“, erklärt Petra Steck-Brill, Referentin für EU-Märkte bei der IHK Südlicher Oberrhein. „Bei der Nichteinhaltung der neuen Vorschriften fallen Geldstrafen von 150 bis 6.000 Euro an, daher sollten sich Unternehmer hier genau informieren“, warnt Steck-Brill.

Das Enterprise Europe Network der IHK Südlicher Oberrhein bietet zu den neuen Regeln am Montag, 20. März, von 9 bis 11 Uhr in den Räumen der IHK Südlicher Oberrhein, Schnewlinstraße 11-13, in Freiburg eine Informationsveranstaltung an. Max Fahr, Rechtsanwalt bei Dr. Einhaus & Partner in Denzlingen wird den Teilnehmern konkrete Informationen sowie praktische Tipps zu den neuen Regelungen geben.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 55 Euro für IHK-/HWK-Mitglieder. Um eine vorherige Online-Anmeldung über die IHK-Homepage (www.suedlicher-oberrhein.ihk.de, Veranstaltungsnummer: 12697056) wird gebeten. Fragen beantwortet Christine Richmann, Telefon 07821/2703-692, E-Mail christine.richmann@freiburg.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.