Neu: „Home Management (IHK)“

Kooperation als Grundlage des neuen Lehrgangskonzepts für Seniorenbegleiter und haushaltsnahe Dienstleister

(PresseBox) ( Potsdam, )
Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V. und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam bieten gemeinsam im Rahmen der Lehrgangsreihe IHK Die Weiterbildung die bundeseinheitliche Qualifizierung „Home Management (IHK)“ mit IHK Zertifizierung. Die Unterzeichnung der ersten Kooperation im Rahmen der Qualifizierung „Home Management (IHK)“ erfolgt dazu am 5. Januar 2007 durch Diözesancaritasdirektor Franz-Heinrich Fischler, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V., und Wolfgang Spieß, Leiter Fachbereich Aus- und Weiterbildung der IHK Potsdam.

Wolfgang Spieß: „Die Betreuung älterer Menschen wird vor allem angesichts tief greifender gesellschaftlicher Veränderungen und der demografischen Entwicklung zu einer gesellschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Herausforderung. Durch die Bündelung der Kompetenzen beider Partner stellen wir uns dieser Herausforderung und gewährleisten die besondere Praxisnähe der Qualifizierung. Umstrukturierung der Kassensysteme, der zunehmende Kostendruck oder auch die Reduzierung der Zivildienstleistenden darf für die Betroffenen nicht bedeuten, dass die Qualität der Betreuung und Pflege abnimmt.“

Der Zertifikatslehrgang „Home Management (IHK)“ eröffnet Unternehmen und Mitarbeitern aus dem Dienstleistungsbereich der Gesundheitswirtschaft die Möglichkeit, sich professionell auf Aufgaben und Tätigkeiten rund um die Dienstleistung an alten Menschen vorzubereiten und betriebswirtschaftlich sinnvolle Angebote zu erstellen. Rund 70 Interessenten haben sich bereits für den Lehrgang gemeldet.

Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Berlin und Träger von zahlreichen ambulanten Diensten in Berlin, Brandenburg und Vorpommern. Unter seinem Dach befinden sich darüber hinaus verschiedene Caritasgesellschaften als Träger stationärer Einrichtungen (für Kinder und Jugendliche, für alte und behinderte Menschen, Krankenhäuser) und caritative Fachverbände mit ihren speziellen Angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.