IHK und Schulämter ehren Schüler

Praktikumshefter und -präsentationen beim Wettbewerb"Lernen in der Praxis" ausgezeichnet

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostbrandenburg hat unter dem Motto "Deine Zukunft hier bei uns" gemeinsam mit den Staatlichen Schulämtern Eberswalde und Frankfurt (Oder) den Schülerwettbewerb "Lernen in der Praxis" ins Leben gerufen. Prämiert werden in dem Wettbewerb Praktikumshefter sowie -präsentationen, die im Rahmen eines Schülerbetriebspraktikums entstanden sind. Ein Ziel ist es dabei, Anreize für die frühzeitige berufliche Orientierung bei den Schülern zu schaffen.

Die beiden Jurys, die aus Vertretern der IHK Ostbrandenburg sowie des jeweiligen Schulamtes bestehen, zeichneten 21 von 41 eingereichten Praktikumsheftern und -präsentationen aus. Als Anerkennung für ihre Leistungen erhielten die ausgezeichneten Schüler Gutscheine in Höhe von 30 Euro von einem Elektrogeschäft.

Die ausgezeichneten Schüler im Schulamtsbezirk Eberswalde sind:

- Michaela Ehrenreich, Gymnasium Finow in Eberswalde
- Miriam Frantzioch, Oberschule am Rollberg in Bernau
- Jacqueline Glienke, Oberschule Schwanebeck in Panketal
- Lisa Hinz, Gymnasium Templin in Templin
- Chris Mehlhorn, Oberschule Klosterfelde in Wandlitz
- Leon-Marcel Müller, Freies Gymnasium Zepernick in Panketal
- Dennis Neumann, Ehm-Welk-Oberschule in Angermünde
- Nadine Reinwardt, Gymnasium Templin in Templin
- Christina Wilke, Gymnasium Finow in Eberswalde

Die ausgezeichneten Schüler im Schulamtsbezirk Frankfurt (Oder) sind:

- Jeanine Adam, 2. Oberschule Fürstenwalde in Fürstenwalde
- Kevin Bansen, Oberschule Fredersdorf in Fredersdorf-Vogelsdorf
- Josua Tim Ehmer, Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium in Frankfurt (Oder)
- Melissa Giese, Förderschule Beeskow in Beeskow
- David Hoedt, Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Müncheberg in Müncheberg
- Patrick Hoyer, Gymnasium Seelow in Seelow
- Marie-Louise Huth, Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt (Oder)
- Saskia Jüttner und Luisa-Sophie Nehls, 2. Oberschule Fürstenwalde in Fürstenwalde
- Julia Krumrei, Oberschule Fredersdorf in Fredersdorf-Vogelsdorf
- Marcel Schröder, Oberschule Wriezen in Wriezen
- Nadia Toure, Gymnasium Seelow in Seelow
- Marion Winkelmüller, 1. Gesamtschule Frankfurt in Frankfurt (Oder)

Die IHK Ostbrandenburg ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt, zwischen Berlin und der Oder.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.