Ausbildungsmesse der IHK Offenbach in Mühlheim

(PresseBox) ( Offenbach am Main, )
Die Industrie- und Handelskammer Offenbach lädt alle Schülerinnen und Schüler, die in diesem oder im kommenden Jahr eine Ausbildung suchen, zusammen mit ihren Eltern zu einer Ausbildungsmesse am 30. Juni 2007 nach Mülheim ein. Präsentiert werden die Ausbildungsangebote von 20 Unternehmen der Region, die in rund 100 verschiedenen Berufen ausbilden.

Daneben werden Fachvorträge zu neuen und interessanten Berufen, ein „Knigge-Seminar“ für Lehrstellenbewerber und Präsentationen zum Verhalten bei Vorstellungsgesprächen geboten.

Friedrich Rixecker, bei der IHK für die Ausbildung verantwortlich: „Das besondere an unserer diesjährigen Messe ist, dass wir interessierten Schülerinnen und Schülern konkrete Gesprächstermine mit den Ausbildern vermitteln. Ziel der Gespräche ist, Ausbildungsbetriebe und deren künftige Lehrlinge schon auf der Messe zusammen zu bringen. Dies erfordert, dass sich die Jugendlichen auf die Gespräche vorbereiten, mit den ausstellenden Unternehmen zum Beispiel via Internet befassen und die Fragen formulieren, die an das Unternehmen gerichtet werden sollen.“

Neben den Ausbildungsbetrieben bieten auch die IHK sowie die Handwerkskammer und die Agentur für Arbeit an ihren Ständen weitere Ausbildungsplätze an.

Interessenten sind herzlich eingeladen, in der IHK bei Frau Sandra Martin, die Anmeldeunterlagen und die Ausstellerliste anzufordern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.