Vom Start weg auf Erfolg programmiert

IHK-Gründerpreis 2013 / Die Sieger: Insevis GmbH, Erlangen / Café Kraft GmbH, Nürnberg / Böhner-EH GmbH, Burghaslach

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Innovative speicherprogrammierbare Steuerungen, ein pfiffiges Konzept für eine Kletterhalle sowie präzise und energieeffiziente Antriebe für Maschinen und Anlagen: Für diese Geschäftsideen wurden Jörg Peters, Baasansuren Sodnompil und Bastian Süß (Geschäftsführer der Insevis Gesellschaft für industrielle Systemelektronik und Visualisierung mbH, Erlangen), Hannes Huch und Reto Faulenbach (Geschäftsführer der Café Kraft GmbH, Nürnberg) sowie Kai Böhner und Jochen Seeghitz (Geschäftsführer der Böhner-EH GmbH, Burghaslach) mit dem IHK-Gründerpreis 2013 ausgezeichnet.

Präsident Dirk von Vopelius, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und die Sponsoren gratulierten den Preisträgern bei einer Feierstunde im "Feuerbachsaal" der IHK. Walter Greul (Geschäftsführender Gesellschafter der Astrum IT GmbH in Erlangen und selbst erster IHK-Gründerpreisträger im Jahr 1996), Ingrid Hofmann (Geschäftsführerin der I.K. Hofmann GmbH in Nürnberg) und Peter Kurz (Vorstand der Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG in Fürth) hatten das Preisgeld von jeweils 10 000 Euro zur Verfügung gestellt. Walter Greul trat als Laudator für die Insevis GmbH, Ingrid Hofmann als Laudatorin für die Café Kraft GmbH und Peter Kurz als Laudator für die Böhner-EH GmbH auf. Moderiert wurde die Veranstaltung von Martin Wagner (Leiter des Studios Franken des Bayerischen Rundfunks), der auch Mitglied der achtköpfigen Experten-Jury war.

Bilanz IHK-Gründerpreis 2013

Die IHK schreibt den Gründerpreis seit 18 Jahren aus, um das Gründerklima in der Region weiter zu verbessern. In diesem Jahr hatten 32 junge Unternehmen ihre Geschäftskonzepte eingereicht, die bisher 239 Arbeitsplätze und 23 Ausbildungsplätze geschaffen haben. Teilnehmen konnten alle Mitgliedsunternehmen der IHK, die ihre geschäftliche Tätigkeit nach dem 31. Dezember 2007 begonnen hatten.

Nähere Informationen entnemhen Sie bitte der Anlage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.