PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522293 (Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold)
  • Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold
  • Leonardo-da-Vinci-Weg 2
  • 32760 Detmold
  • https://www.detmold.ihk.de/
  • Ansprechpartner
  • Elke Stinski
  • +49 (5231) 7601-30

Zuschüsse zu externen Beratungsleistungen

(PresseBox) (Detmold, ) Existenzgründer und bestehende Unternehmen, die die Hilfestellung eines Unternehmensberaters in Anspruch nehmen möchten, haben die Möglichkeit einen Teil der Beratungskosten erstattet zu bekommen. Das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund bieten verschiedene Fördermöglichkeiten, informiert Elke Stinski, Förderberaterin der IHK Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Förderfähige Beratungsinhalte sind z.B. die Erstellung oder Optimierung des Businessplanes, die Erarbeitung eines Marketingkonzeptes, die Verbesserung der Arbeitsabläufe, die Überprüfung der Finanzen und des Controllings oder die Qualifizierung von Mitarbeitern. Im Regelfall beträgt die Zuschusshöhe 50 % vom Nettoberaterhonorar. Wichtig ist, dass die Mittel vor Beginn der Beratung beantragt werden, eine nachträgliche Förderung ist bis auf eine Ausnahme nicht möglich.

Die IHK Lippe informiert über die einzelnen Programminhalte, die Fördervoraussetzungen und das Antragsverfahren und ist berechtigt für die Kunden Anträge an das Förderinstitut zu stellen. Im vergangenen Jahr haben 60 Unternehmer diesen Service genutzt. Im ersten Halbjahr 2012 sind über die IHK Lippe bereits 50 Anträge gestellt worden.