Von der Schule in den Beruf!

Informationsveranstaltung für Eltern bei Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG in Lemgo

(PresseBox) ( Detmold, )
Der Schritt von der Schule in den Beruf ist für viele Jugendliche schwierig. Besonders wichtig ist es, dass sie hierbei durch ihre Eltern unterstützt werden. Gerade Müttern und Vätern, die nicht in Deutschland ihre Ausbildung erhalten haben, fehlen hierzu die praktischen Erfahrungen. Mit einer Informationsveranstaltung bei Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG, Trophagener Weg 25, Lemgo, am 6. November 2010 von 9:00 bis 12:00 Uhr soll dies einfacher werden. Eingeladen sind Mütter und Väter, die ihren Kindern bei der Entscheidung über eine qualifizierte betriebliche Ausbildung oder einer schulischen Weiterbildung behilflich sein möchten. Angesprochen sind insbesondere Familien mit Migrationshintergrund. Sie erhalten wichtige Informationen zum Thema Aus- und Weiterbildung. Mitarbeiter der Firmen Gebr. Brasseler, Zumtobel Lighting und weiterer Unternehmen sowie Ansprechpartner der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der Agentur für Arbeit stehen an Informationsständen für persönliche Gespräche auch in russischer oder türkischer Sprache zur Verfügung. Sie informieren über Ausbildungswege und Chancen in verschiedenen Berufen, gerade auch vor dem Hintergrund des eigenen beruflichen Werdegangs. Dies kann Eltern helfen, mit ihren Kindern deren Zukunft gemeinsam besser zu planen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.