Über 250 neue Fachkräfte ins Berufsleben verabschiedet

IHK Lippe überreicht Prüfungszeugnisse

(PresseBox) ( Detmold, )
Grund zum Feiern hatten insgesamt 253 Prüfungsabsolventen der industriellen Metall- und Elektroberufe. Im vollbesetzen Saal der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) war den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Freude über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildungszeit deutlich anzumerken. In den männerdominierten Metall- und Elektroberufen durchliefen nur sechs weibliche Auszubildende die Ausbildung.

Den neuen Facharbeiterinnen und Facharbeitern bieten sich nun breite und branchenübergreifende Einsatzmöglichkeiten in der lippischen Industrie. Aufgrund der anhaltenden guten konjunkturellen Situation sind die Vorzeichen für eine erfolgreiche berufliche Karriere äußerst positiv. "Sie beenden ihre Ausbildung zu einem Zeitpunkt, wo die Auftragsbücher der lippischen Unternehmen gut gefüllt sind und motivierte technische Nachwuchskräfte dringend benötigt werden", betonte IHK-Geschäftsführer Michael Wennemann in seiner Ansprache. Norbert Wrede und Thomas Lalk als Sprecher der Prüfungsausschüsse ergänzten in ihren Reden, dass sich die Absolventen nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen dürften, sondern sich stets den neuen Herausforderungen dieser innovativen Branchen stellen müssen.

Die besten Prüfungsergebnisse erreichten Daniel Kliewer, Industriemechaniker Feingerätebau von der Firma Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG, Matthias Plöger, Elektroniker für Geräte und Systeme von der Firma Weidmüller Interface GmbH & Co. KG und Alexander Bengs, Elektroniker für Geräte und Systeme von der Firma Karl E. Brinkmann GmbH mit jeweils 95 Punkten.

"Die optimale organisatorische Abwicklung einer so hohen Zahl von Prüflingen ist nur dank der engagierten Mitarbeit unserer Prüfungsausschüsse möglich. Dafür bedanken wir uns bei den Vertretern der Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- und Lehrerseite herzlich", so Wennemann abschließend.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.