PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585746 (Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold)
  • Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold
  • Leonardo-da-Vinci-Weg 2
  • 32760 Detmold
  • https://www.detmold.ihk.de/
  • Ansprechpartner
  • Renate Dahmen
  • +49 (5231) 7601-0

Informationsveranstaltung der IHK Lippe

China im Umbruch - Was erwartet deutsche Firmen?

(PresseBox) (Detmold, ) China gehört inzwischen auch für lippische Unternehmen zu den TOP 10 weltweit. Fast 100 Betriebe unterhalten Lieferbeziehungen zum Reich der Mitte, das Interesse steigt weiter. Allerdings sind die Einstiegsbedingungen härter geworden. Höhere Auflagen in China, wachsende Lohnkosten und nach wie vor viele Probleme mit Ideenklau und Plagiaten machen deutschen Firmen das Leben manchmal schwer. Außerdem hat sich die Konjunktur in dem wachstumsverwöhnten Land 2012 stärker abgekühlt als erwartet, die Aussichten für 2013 sind gemischt.

Was tut sich wirklich in China? Wie kommen mittelständische Firmen mit den "Fußangeln" zurecht? Dazu bieten die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) und der Verein LIPASIA e.V. am 25. April 2013, 10:00 Uhr - 13:15 Uhr, eine Vortragsveranstaltung im Hause der IHK an. Langjährig erfahrene Praktiker und Spezialisten stehen als Referenten zur Verfügung. Sie geben praktische Tipps zum Markteinstieg oder zu einer Ausweitung des Geschäftes.

Infos bei der IHK Lippe, Gabriele Narhofer, Telefon: 05231 7601-22, E-Mail: narhofer@detmold.ihk.de oder unter http://www.detmold.ihk.de/de/service/veranstaltungen/111/333