Beschäftigung sichern

Vortrag zu Kurzarbeit und Qualifizierung

(PresseBox) ( Detmold, )
In vielen Branchen sind derzeit die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise zu spüren, auch gesunde Unternehmen geraten zum Teil erheblich unter Druck. In dieser schwierigen Lage kommt es darauf an, Unternehmen zu stärken und dadurch Entlassungen soweit wie möglich zu vermeiden. Dies ist das Ziel des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung. Die Verbesserung und Vereinfachung zur Beantragung der Kurzarbeit ist dabei ein wesentlicher Baustein. Außerdem kann eine Qualifizierung der Beschäftigten während der Kurzarbeit dazu beitragen, dass die Unternehmen beim nächsten Aufschwung einen Wettbewerbsvorteil haben, in dem gut ausgebildeten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei steigendem Auftragsvolumen sofort wieder zur Verfügung stehen.

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK) bietet am 12. März 2009 um 18:00 Uhr zusammen mit der Agentur für Arbeit eine kostenlose Vortragsveranstaltung zum Thema "Voraussetzung, Umsetzung und Neuregelung des Kurzarbeitergeldes sowie Qualifizierung während des Bezugs von Kurzarbeitergeldes" an.

Anmeldung unter der Telefonnummer +49 (5231) 7601 53 bzw. E-Mail; klarholz@detmold.ihk.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.