IHK ehrt Beste in der Aus- und Weiterbildung 2008

(PresseBox) ( Halle, )
42 Ausbildungsbeste und fünf Beste der Fortbildung aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) sind heute im Rahmen der alljährlichen IHK-Veranstaltung "Bestenehrung" in Halle von IHKPräsident Albrecht Hatton und Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff für ihre Spitzenleistungen in der Aus- und Weiterbildung geehrt worden. Die 42 Absolventen haben in 38 Berufen die besten Abschlussergebnisse von insgesamt 6.746 Absolventen erzielt. Von den 42 Ausbildungsbesten sind fünf sogar die deutschlandweit Besten ihres Faches und werden Mitte Dezember bei der nationalen Bestenehrung in Berlin geehrt.

"Sie können mit Fug und Recht stolz auf das Geleistete sein. Doch nicht nur Sie sind heute stolz. Mit Stolz erfüllt sind auch Ihre Eltern, die Unternehmer Ihres Ausbildungsbetriebes, die Ausbilder und die Lehrer Ihrer Berufsbildenden Schulen. Und dies zu Recht. Sie haben Sie, wo sie nur konnten, unterstützt, Ihnen Ratschläge erteilt, die erwünscht waren oder auch nicht. Dafür mein Dank. Mein besonderer Dank gilt den engagierten Ausbildungsbetrieben. Die herausragenden Leistungen Ihrer Auszubildenden sind zum großen Teil auch Ihre Leistungen", so IHK-Präsident Hatton.

"Gut ausgebildete Fachkräfte sind von zentraler Bedeutung für Wachstum und Beschäftigung - das gilt insbesondere mit Blick auf die demografische Entwicklung und den dadurch erwarteten Fachkräftemangel", sagte Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff. "Die heutige Ehrung der Besten unterstreicht die Bedeutung, welche die IHK Halle-Dessau und ihre Mitgliedsunternehmen der Fachkräftesicherung zumessen."

Bereits zum achten Mal vergab die hallesche Firma Kathi Rainer Thiele GmbH, im Rahmen der Bestenehrung den von ihr gestifteten Sonderpreis "Goldene Kathi" an den Besten des Ausbildungsjahrgangs. Tobias Reißmann, Elektroniker für Automatisierungstechnik, ausgebildet bei der Dow Olefinverbund GmbH Schkopau, erhielt den mit 1.500 Euro dotierten Preis. Der Beste in der kaufmännischen Ausbildung wurde Marcel Schneider, Kaufmann im Einzelhandel bei der Saturn-Mega Markt GmbH Halle. Für diese Leistung erhielt er einen von der PaKo Non-food Warenhandelsgesellschaft mbH Landsberg gestifteten Sonderpreis.

Nach IHK-Angaben seien zum 30. September 2008 4.891 betriebliche Ausbildungsplätze gemeldet worden - 2,5 Prozent mehr als 2007, trotz deutlich zurückgehender Zahl an Schulabgängern. Insgesamt lernen gegenwärtig im IHK-Bezirk 15 623 junge Leute in über 168 unterschiedlichen Berufen in einer Berufsausbildung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.