IHK-Erfahrungsaustausch zum Saale-Radwanderweg:Chancen, Potenziale und Perspektiven

(PresseBox) ( Halle, )
Zu einem Erfahrungsaustausch zum Saale-Radwanderweg laden die fünf am Radweg liegenden Industrie- und Handelskammern (IHK) Oberfranken Bayreuth, Erfurt, Ostthüringen zu Gera, Halle-Dessau und Magdeburg am Montag, den 19. Mai 2008, in das "Hotel zur alten Schmiede & Naumburg-Haus", Lindenring 36, nach Naumburg ein.

Vertreter der drei Bundesländer Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen berichten bei der gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft (AG) Saale-Radwanderweg organisierten Veranstaltung über den Stand der jeweiligen Landesradverkehrspläne. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) beleuchtet den Saale-Radwanderweg im Wettbewerb mit anderen deutschen Radfernwegen und stellt die Vorteile des Qualitätssiegels "bett & bike" vor. Weiterhin präsentiert die AG Saale-Radwanderweg die Ergebnisse der letzten Radlerbefragung. Die Vorstellung besonders erfolgreich umgesetzter Beispiele sowie interessante Gesprächsmöglichkeiten, Diskussionen und Erfahrungsaustausch runden die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen zur Veranstaltung für Partner aus der Tourismuswirtschaft, Kommunen und Verbänden sind im Internet unter: www.halle.ihk.de zu finden. Auskünfte sind auch erhältlich bei der IHK Halle-Dessau, Bärbel Rose, Tel. 0345 2126-285.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.