PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 780095 (Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau)
  • Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau
  • Franckestraße 5
  • 06112 Halle
  • https://www.halle.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Rettich
  • +49 (345) 2126-204

Auszeichnung für GP Papenburg AG

IHK-Bildungspreis 2016 für betriebliche Aus- und Weiterbildung

(PresseBox) (Halle (Saale), ) Die Unternehmensgruppe GP Günter Papenburg AG (GP Papenburg) wurde in Berlin mit dem Bildungspreis der Industrie- und Handelskammern (IHKn) ausgezeichnet. Die mit einer großen Niederlassung auch in Halle (Saale) ansässige Bauunternehmung setzte sich in der Kategorie von Firmen mit mehr als 500 Mitarbeitern unter anderem gegen die ebenfalls nominierte Deutsche Telekom AG durch. Mit dem IHK-Bildungspreis werden Unternehmen geehrt, die sich in außergewöhnlichem Maß für die betriebliche Aus- und Weiterbildung engagieren.

Bei GP Papenburg entwickeln die Auszubildenden neben Lehre und Schule jedes Jahr eine neue Idee, wie sich die allgemeine berufliche Orientierung von Jugendlichen verbessern lässt. Ihr aktuelles Projekt ist der „GP Job-Parcours“, ein interaktives Spiel über die vielfältigen Anforderungen der Arbeitswelt. „Mit innovativen Mitteln schult GP Papenburg nicht nur die persönlichen und sozialen Kompetenzen ihrer Auszubildenden“, erklärte Carola Schaar, Präsidentin der IHK Halle-Dessau und Mitglied der Jury in Berlin. „Gleichzeitig fördert das Unternehmen damit auch die praxisnahe Berufsorientierung und bindet so zukünftige Fachkräfte“, lobte Frau Schaar.

Eingebettet sind diese Projekte in ein umfangreiches Gesamtpaket aus Seminaren, Nachhilfeangeboten und konkrete Prüfungsvorbereitung. Das breite Ausbildungskonzept von GP Papenburg hat die Jury am Montagabend in Berlin letztlich überzeugt: 300 geladene Prüfer stimmten elektronisch ab und setzten das Unternehmen mit deutlicher Mehrheit auf Platz eins.