PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 253439 (Industrie- und Handelskammer Fulda)
  • Industrie- und Handelskammer Fulda
  • Heinrichstraße 8
  • 36037 Fulda
  • http://www.ihk-fulda.de
  • Ansprechpartner
  • Roswitha Birkemeyer
  • +49 (661) 284-30

Bernhard Juchheim neuer IHK-Präsident

Nachfolger von Helmut Sorg gewählt

(PresseBox) (Fulda, ) Bernhard Juchheim ist neuer Präsident der Industrie- und Handelskammer Fulda (IHK). Die Vollversammlung wählte den Unternehmer am 2. April zum Nachfolger von Helmut Sorg. Juchheim ist seit 1996 Hauptgeschäftsführer der Jumo Unternehmensgruppe. Der Chef des erfolgreichen Familienunternehmens engagiert sich seit 1991 in der Vollversammlung und war von 2004 bis 2009 bereits Vizepräsident der IHK Fulda.

Der neue IHK-Präsident dankte seinem Vorgänger für die "ausgesprochen nachhaltige" Arbeit in den vergangenen 14 Jahren. Sorg habe bei einer ganzen Reihe wichtiger Themen wie dem Pakt für Ausbildung - und hier vor allem bei der Förderung benachteiligter Jugendlicher - der Entwicklung des Regionalen Standortmarketings und der Weiterentwicklung der IHK als Dienstleister vorbildliche Arbeit geleistet. "Herr Sorg hat für die heimischen Unternehmen und die Gesellschaft der Region insgesamt sehr viel erreicht", betonte Juchheim, der für seine Amtsperiode Kontinuität versprach und betonte, er werde an die Arbeit seines Vorgängers anknüpfen.

"Der Ausbildungspakt steht vielleicht vor seiner größten Herausforderung. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir es gemeinsam wieder schaffen können, allen ausbildungswilligen und -fähigen Schulabgängerinnen und -Abgängern ein Ausbildungsangebot zu bieten."

Zur Überwindung der Krise sei es unerlässlich, auf Bildung und Innovation zu setzen. Die weiteren inhaltlichen Schwerpunkte werden demnächst festgelegt. Die Bewältigung der Krise, Fachkräftemangel, Personalentwicklung und Weiterbildung werden dabei eine wichtige Rolle spielen.

Jumo fühlt sich dem osthessischen Standort verpflichtet und investierte 2008 über 9,7 Millionen Euro in Maschinen, Anlagen und Gebäude. In der Summe der vergangenen fünf Jahre hat das Familienunternehmen über 35 Millionen Euro in den Produktionsstandort Fulda investiert.

Die Firma Jumo geht hier übrigens mit sehr gutem Beispiel voran. Die Unternehmensgruppe beschäftigte im Dezember 2008 insgesamt über 1.700 Mitarbeiter, davon knapp 1.200 am Standort Fulda.

Übrigens, für ihre vielfältigen Verdienste ernannte die Vollversammlung Helmut Sorg zum Ehrenpräsidenten der IHK und Vize-Präsident Wolfgang Wehner, der 34 Jahre lang diesem Gremium angehörte, zum Ehrenmitglied der Vollversammlung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.