PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 240286 (Industrie- und Handelskammer Erfurt)
  • Industrie- und Handelskammer Erfurt
  • Arnstaedter Strasse 34
  • 99096 Erfurt
  • https://www.erfurt.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Annette Pohl
  • +49 (361) 3484-280

Opelstandort in Eisenach sichern

IHK-Hauptgeschäftsführer Gerald Grusser zur Krise beim Auto-hersteller

(PresseBox) (Erfurt, ) "Jetzt sollten die Landesregierungen von Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen, gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, an einem Strang ziehen, um das Überleben des Automobilherstellers Opel zu sichern", fordert IHK-Hauptgeschäfts-führer Gerald Grusser.

Man müsse sich davon lösen, dass die Krise von Opel das Problem eines einzelnen Standortes ist. Gerade im Fall von Thüringen würde eine Schließung des Werkes in Eisenach nicht nur die Wartburgregion, sondern den gesamten Freistaat hart treffen. "Angefangen von negativen Einflüssen auf die Wirtschaftsstruktur über Steuerausfälle, den Verlust von Ar-beitsplätzen bis hin zur Schwächung der ohnehin geringen Kaufkraft verliert Thüringen eines seiner wenigen großen Industrieunternehmen", so Grusser.