PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338083 (Industrie- und Handelskammer Erfurt)
  • Industrie- und Handelskammer Erfurt
  • Arnstaedter Strasse 34
  • 99096 Erfurt
  • https://www.erfurt.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Oliver Grosser
  • +49 (361) 3484-267

Milliarden für den Aufschwung

KfW-Mittelstandsbank und IHK stellen Sonderprogramm vor

(PresseBox) (Erfurt, ) Die Anzeichen häufen sich: Deutschland scheint die schwierigste Zeit der Finanz- und Wirtschaftskrise hinter sich zu haben. Doch der Aufschwung ist noch nicht gesichert. Unternehmen müssen wieder investieren und dafür geeignete Finanzierungen finden. Im Rahmen der deutschlandweiten Aktion "Konjunktur auf Tour" informiert die KfW Mittelstandsbank am Donnerstag (22. April) ab 17:00 Uhr gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt über aktuelle Programme zur weiteren Stabilisierung der Wirtschaft.

"Mit einem Gesamtvolumen von rund 40 Milliarden Euro wollen Bundesregierung und KfW-Förderbank bis Ende 2010 den Unternehmen unter die Arme greifen", erklärt Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der IHK Erfurt. Die aktuelle Finanzierungssituation bleibe eine Konjunkturhürde. "Die Konditionen der Banken haben sich in den vergangenen Monaten verschlechtert. Die Gefahr einer Kreditverknappung ist trotz zarter Aufschwungsignale noch nicht gebannt", befürchtet Grusser.

Den Betrieben fiele es immer noch schwer, kurzfristig liquide Mittel zu erhalten. Diese würden jedoch in der momentanen Erholungsphase der Wirtschaft umso dringender benötigt. Das KfW-Sonderprogramm stelle Kredite zur Verfügung, mit denen vor allem mittelständische Unternehmen laufende Betriebsausgaben und Investitionen finanzieren können - auch dann, wenn die Hausbank keinen eigenen Spielraum mehr für zusätzliche Kredite sehe.

Die Erfurter Kammer arbeitet seit vielen Jahren eng und erfolgreich mit der KfW zusammen. "Seit 1995 betreuen wir jährlich über 100 Unternehmen im Rahmen des Projektes 'Runder Tisch'", informiert der IHK-Chef. Kein anderes Programm würde derart punktgenau den Betrieben in wirtschaftlichen Schwierigkeiten helfen. Früher oft belächelt, sei das Programm zwischenzeitlich ein echtes Erfolgsprodukt, dessen Mittel krisenbedingt im Jahr 2009 nochmals aufgestockt wurden.

In einer Informationsveranstaltung stellt die KfW am 22. April in Erfurt das Sonderprogramm und seine Bausteine vor. Außerdem werden Vertreter der Thüringer Aufbaubank sowie der Bürgschaftsbank Thüringen landeseigene Förderprogramme zur Verbesserung der Investitions- und Unternehmensfinanzierung präsentieren.

"Konjunktur auf Tour - Die Zukunftsförderer im Dialog"

Donnerstag, 22. April 2010, 17:00 Uhr,
Großer Saal der IHK Erfurt, Arnstädter Straße 34.