PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 721637 (Industrie- und Handelskammer Dresden)
  • Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Langer Weg 4
  • 01239 Dresden
  • https://www.dresden.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Lars Fiehler
  • +49 (351) 2802-220

Sterneköche von morgen - IHK Dresden nimmt praktische Küchen- und Restaurantmeisterprüfungen ab

(PresseBox) (Dresden, ) Vom 19. bis zum 21. Januar 2015 finden zum 22. Mal die praktischen Küchen- und Restaurantmeisterprüfungen der IHK Dresden statt. Damit kann die Dresdner Kammer auf die längste Historie von Meisterprüfungen im Gastgewerbe in den neuen Bundesländern zurück blicken.

In diesem Jahr stellen sich 3 Anwärterinnen und 1 Anwärter der Küchenmeisterprüfung und 2 Anwärterinnen und 4 Anwärter der Restaurantmeisterprüfung.

Höhepunkt der praktischen Prüfung ist die Zubereitung und das Servieren eines festlichen Fünf-Gänge-Menüs, kritisch überwacht von einem aus fünf erfahrenen Experten bestehenden Prüfungsgremium. Jeweils gegen Mitternacht enden die Prüfungen am 20. und 21. Januar mit dem Überreichen der Meisterbriefe an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Ein besonderer Dank gebührt dem Restaurant "Adams Gasthof" in Moritzburg, der bereits zum vierten Mal mit Küche und Gastraum optimale Rahmenbedingungen für die Prüfungabnahme zur Verfügung stellt.

Bisher legten 128 Küchenmeister (von 216) und 116 Restaurantmeister (von 145) ihre Prüfungen mit Erfolg vor der IHK ab. Die Prüfungsvorbereitung der angehenden Meister erfolgte erstmalig im Beruflichen Schulzentrum für Gastgewerbe Dresden "Ernst Lößnitzer".

Fachlicher Hintergrund:

Der IHK-Meisterbrief ist die höchste Qualifikation im gastgewerblichen Berufsstand.

Küchenmeister werden vor allem mit leitenden Aufgaben in Hotel- und Restaurantküchen betraut. Sie organisieren, steuern und überwachen Arbeitsprozesse und stellen die Qualität der Produkte sicher. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich von Gourmetrestaurants, über Betriebskantinen bis zu Versuchsküchen von Lebensmittelherstellern.

Restaurantmeister können jegliche Art von Fach- und Führungsaufgaben im Gastronomie- und Hotelwesen übernehmen. Der Meister ist im Restaurantbetrieb, wie in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen, bei Eventfirmen aber auch in der Systemgastronomie gefragt.