Finale für neue Gastro-Profis

IHK Dresden nimmt praktische Küchen- und Restaurantmeisterprüfungen im Restaurant Adams Gasthof in Moritzburg ab

(PresseBox) ( Dresden, )
Am 23. und 24. Januar 2012 finden die praktischen Küchen- und Restaurantmeisterprüfungen der IHK Dresden im Restaurant Adams Gasthof, Markt 9 in Moritzburg statt. Es sind die mittlerweile 21. IHK-Meisterprüfungen im Gastgewerbe in Folge, eine einmalige Serie in den Neuen Bundesländern.

In diesem Jahr stellen sich fünf Anwärter der Küchenmeisterprüfung sowie eine Anwärterin und ein Anwärter der Restaurantmeisterprüfung.

Zum Höhepunkt der praktischen Prüfung, einem Festessen mit fünf Gängen am Abend des 24. Januar haben der Präsident und der Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, Dr. Günter Bruntsch und Dr. Detlef Hamann, Vertreter gastronomischer Fachverbände und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung geladen.

Nachdem sich die mit jeweils fünf Fachexperten besetzten Prüfungsausschüsse ein abschließendes Bild der gezeigten "Meisterleistungen" gemacht haben, folgt am Dienstag gegen Mitternacht die feierliche Überreichung der Meisterbriefe an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Vertreter der Medien haben am Dienstag, den 24. Januar um 15 Uhr Gelegenheit, mit den angehenden Meisterinnen und Meistern ins Gespräch zu kommen und ihnen bei ihrer praktischen Arbeit über die Schulter zu schauen. Rede und Antwort stehen darüber hinaus die Vorsitzenden der Prüfungssauschüsse sowie IHK-Bildungschef Torsten Köhler.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.